1
 

Jánský Vrch

600 Jahre lang gehörte das Schloss mit seinen ausgedehnten Ländereien dem Bistum im polnischen Breslau.

Die Breslauer Bischöfe und Erzbischöfe verwandelten die mittelalterliche Burg allmählich in ein monumentales Barockschloss, das sie als Sommersitz nutzten, und zu Ehren ihres Patrons Johannes des Täufers benannten sie es in Jánský Vrch (Johannesberg) um.

Adresse

Státní zámek Jánský Vrch, 790 70 Javorník

GPS: 50.38973430895629, 17.00015833092467

Telefon

+420 584 440 286

janskyvrch@olomouc.npu.cz

www.janskyvrch.cz

 

Unterkunft

Balneopark Jeseník

Mähren und Schlesien
Erleben Sie die weltberühmten Heilmethoden von Vincenz Priessnitz am eigenen Leib. Die vielversprechende Kombination...