Vrtba Garden Vrtba Garden 1
Cathedral of the Assumption of Our Lady Cathedral of the Assumption of Our Lady 2
Church of St. John of Nepomuk on Zelená hora Church of St. John of Nepomuk on Zelená hora 3
Plasy Monastery Plasy Monastery 4
Loreta pilgrimage site in Prague Loreta pilgrimage site in Prague 5
Church of St. Nicholas in the Lesser Quarter in Prague Church of St. Nicholas in the Lesser Quarter in Prague 6
01.10.2013

Barock

Ein raffiniertes Spiel von Schatten und Licht, komplizierte Grundrisse voller Symbolik, Mansarden- und Zwiebeldächer - das böhmische Barock blendet bis heute die Welt!

Das Barock beeinflusste sowohl die böhmische Architektur als auch die bildenden Künste, die Literatur, das Theater sowie die Musik. Es entstanden Kirchen, weitläufige Klosterpaläste und Schlösser, die für immer den Charakter der böhmischen Städte und Dörfer veränderten. In ein barockes Gewand kleidet sich auch Prag. Wer übrigens kennt nicht das berühmte Prager Barock?

Dienzenhofer und Santini

Merken Sie sich diese beiden Namen, da ohne sie das böhmische Barock nicht seinen ausgezeichneten Klang und Ruf hätte. Ein Werk von Vater und Sohn Dienzenhofer ist zum Beispiel die Kirche des St. Nikolaus in Prag auf der Kleinseite, die als schönster barocker Dom von Prag bezeichnet wird und als eines der wertvollsten barocken Bauwerke in Europa. Deren Handschrift trägt auch der Prager Wallfahrtsort Loreto mit dem weltbekannten Glockenspiel, das Kloster in Plasy (Plaß), das Benediktinerkloster in Broumov (Braunau) und das Schloss in Ploskovice (Ploschkowitz).

Eine böhmische Besonderheit, die nirgendwo eine Parallele hat, ist die barocke Gotik, die beide Stile in einer harmonischen Einheit verbindet. Meister dieses Fachs war der Architekt J. B. Santini. Eine Reihe seiner Bauwerke wurde in das Verzeichnis der Denkmäler der UNESCO aufgenommen, zum Beispiel die Kirche des Hl. Jan Nepomucký auf dem Grünen Berg sowie die Kathedrale Mariä Himmelfahrt in Kutná Hora - Sedlec  und die nahe Allerheiligenkapelle, unter der sich ein pittoreskes Beinhaus verbirgt.

Theater, Statuen und sonstiges

Die barocke Kunst erreichte auch andere Bereiche. Zum Beispiel können Sie auf dem Schloss in Český Krumlov (Böhmisch Krumau) ein wunderschönes barockes Theater sehen. Prunkhafte barocke Terrassen und Balustraden bietet eine Besichtigung des Vrtbovská-Garten und weiterer Gärten auf der Kleinseite in Prag. Eine wirklich barocke Galerie unter freiem Himmel sind die dreißig barocken Statuengruppen auf der Karlsbrücke, die Statuenallegorien der Tugenden und Laster in Kuks  (Kukus) sowie weitere vom Verzeichnis der UNESCO, die Säule der Heiligen Dreifaltigkeit in Olomouc (Olmütz). Mit barockem Prunk sind auch die Innenbereiche der Schlösser in Slavkov u Brna (Austerlitz), in Vranov nad Dyjí (Frain an der Thaya) sowie in Kroměříž (Kremsier) üppig ausgestattet.