Znojmo

23. 9. 2013

Znojmo (Znaim) – eine wunderschöne historische Stadt mit einer imposanten Lager über dem Fluss Dyje (Thaya).

Der historische Kern mit zahlreichen Kirchen, umgeben durch mittelalterliche Stadtmauern, hat sich einen Renaissance-Stil erhalten. Er ist voller winkliger Gassen, romantischen Aussichtspunkten und malerischen Ecken. Und da Znojmo das Zentrum eines bekannten Weinanbaugebiets ist, kosten Sie bestimmt den hiesigen Wein!

Untergrund, Burg und Rotunde

An die berühmte Vergangenheit von Znojmo erinnert die älteste Sehenswürdigkeit der Stadt, die romanische Rotunde der Jungfrau Marie und der heiligen Katharina aus der Hälfte des 11. Jahrhunderts auf dem Gelände der Znojmer Burg. Nur um ein paar Jahrhunderte jünger ist der umfangreiche Untergrund, dessen 30 km langen Gänge sich unter den meisten Häusern, Straßen und Plätzen im historischen Zentrum hindurchziehen. Weil er ein beliebtes Ziel von Familien mit Kindern ist, hat ein Teil der Trassen eine märchenhafte und gespensterhafte Stimmung, für Erwachsene sind Weinverkostungen vorbereitet. Aus der Höhe können Sie auf die Stadt von der Aussichtsgalerie des Rathausturms schauen. Eine weitere Dominante der Stadt ist der Dom des Heiligen Nikolaus. Lassen Sie sich nicht eine Besichtigung des Innenbereichs entgehen, da Sie die originale barocke Kanzel in Form einer Erdkugel einfach nirgendwo anders sehen!

Zum Wein in die Weinberge und zur Weinlese

Da Sie im Znojmer Gebiet sind, widmen Sie sich wenigstens einen Moment dem Wein und der Weintouristik. Besichtigen Sie das Kloster Louka, die riesigen Weinkeller und das Weinanbaumuseum. Sie können sich auch auf einen Ausflug in den Nationalpark Podyjí  begeben und Šobes besuchen, einer der besten europäischen Weinberge. Znojmer Wein, Jungwein und regionale gastronomische Spezialitäten können Sie auch auf der jährlichen Znojmer historischen Weinlese verkosten.

Zu Ausflügen in die Umgebung

Zum Wein können Sie sich auch auf das Gelände der Modré sklepy (Blaue Keller) in Nový Šaldorf (Neuschallersdorf) begeben. Die dortige Kellergasse gehört zu den malerischsten im Znojmer Gebiet und in der Saison ist hier immer mindestens ein Keller geöffnet. Im nahen Slup (Zulb)  entdecken Sie eine historische Wassermühle, zu Ausflügen lockt auch das romantische Schloss Vranov nad Dyjí (Frain an der Thaya), die Burg Bítov (Vöttau) und der Stausee Vranov.

Favoriten