Bad Třeboň

Třeboň
22. 5. 2014

Lassen Sie sich verwöhnen – in Třeboň

Angenehm warme Moorpackungen, romantische Spaziergänge durch das wunderschöne Renaissancestädtchen, eine herrliche Natur mit tausenden Teichen und kulinarische Köstlichkeiten, die Ihren Geschmacksnerven Höhenflüge bereiten werden – all das und noch viel mehr erwartet Sie im Kurstädtchen Třeboň (Wittingau). Begeben Sie sich ins schöne Südböhmen mit seiner vielfältigen Natur und Geschichte und erleben Sie unvergessliche Momente in Třeboň – einer Stadt, die zum Tafelsilber Tschechiens gehört.

Der Kurort Třeboň wird vor allem zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, rheumatischen Erkrankungen, sowie zur Rehabilitation nach Unfällen und Operationen aufgesucht, aber auch zur allgemeinen Verbesserung der physischen und psychischen Gesundheit. Zu Therapie- und Entspannungszwecken wird das hier natürlich vorkommende Heilmoor verwendet, das eine besondere Heilwirkung hat. Es wird auf eine besondere Art und Weise aufbereitet und entfaltet seine Heilwirkung in Bädern, Packungen und Wickeln, die den Körper angenehm wärmen. Das entspannt die Muskeln und wirkt schmerzlindernd und regenerationsfördernd.

Ein perfekter Tag

Möchten Sie Ihren Aufenthalt in Třeboň maximal genießen? Dann empfehlen wir das Kurbad Aurora. Hier können Sie sich alles gönnen, was Sie möchten, denn das Angebot ist riesig. Es gibt hier Wellnesskuren und man kann gemütlich faulenzen und sich mit Packungen und Kurbädern verwöhnen lassen. Anschließend dann ein Frisörbesuch, eine Pediküre und als Sahnehäubchen eine Leckerei aus der Konditorei. Das Wellnesscenter bietet zudem auch ein Schwimmbecken mit leicht salzigem Wasser, ein Kinderplanschbecken, eine Wasserwelt voller Attraktionen, eine Sauna, sowie ein Anti-Stress-Dampfbad. Erleben Sie einen unvergesslichen Tag! Empfehlenswert ist auch das Kurbad Bertiny lázně, das vor allem kombinierte Kuren, bestehend aus Moorbädern und Packungen sowie Massagen anbietet. Und nach einem angenehmen Entspannungsprogramm können Sie den traditionellen Kurlikör Brusinka probieren.

Eine märchenhafte Stadt und „die Welt“ gleich um die Ecke

Es gibt kaum ein schöneres, zum Entspannen geeignetere Umfeld. Třeboň ist nämlich eine der romantischsten und märchenhaftesten Städte Südböhmens. Zwischen Ihren Wellnesskuren können Sie das Renaissanceschloss mit seiner Dauerausstellung über das Landschaftsschutzgebiet Třeboňsko besuchen und in die Geschichte eintauchen. Erklimmen Sie den Rathausturm und genießen Sie von hier die herrliche Aussicht auf den historischen Stadtkern. Besuchen Sie anschließend die schöne Gruft der Schwarzenberger, in der 27 Angehörige dieses berühmten Adelsgeschlechts ruhen. Die Schwarzenberger gehörten einst zu den reichsten Adelsgeschlechtern Europas und prägten das Leben in den Böhmischen Ländern nachhaltig. Kosten Sie die typische Köstlichkeit der Region: panierte, hausgemachte Karpfen-Fischstäbchen (Kapří hranolky). Und anschließend können Sie eine Weltreise machen. Denn der berühmteste Teich der Region heißt „Welt“ („Svět“) und um ihn herum führt ein schöner Lehrpfad. Ganzjährig finden in der Stadt zahlreiche Kulturveranstaltungen statt. Besonders schön sind das im April stattfindende Blumenfestival (Květinová Třeboň), das Anifest – das Internationale Festival animierter Filme – im Mai und im Juli das Musikfestival zu Ehren der tschechischen Opernsängerin Ema Destinová.

Und was bietet die Umgebung?

Třeboň ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Entdeckungstouren in die Umgebung. Romantiker sollten unbedingt eine der schönsten Städte Europas besichtigen: Český Krumlov (Böhmisch Krumau), das wegen seiner zauberhaften Innenstadt in die UNESCO-Weltkulturerbeliste aufgenommen wurde. Elegante, märchenhafte Herrschaftssitze stehen wiederum in Hluboká und Jindřichův Hradec.

Favoriten