Pardubice

20. 9. 2013

Ein schönes Renaissanceschloss, Pferderennen, Bäder und eine Reihe an interessanten Orten in der Umgebung - das ist Pardubice (Pardubitz)!

Pardubitz ist eine Stadt, die nach Pfefferkuchen riecht, schicksalshaft verbunden mit dem berühmten Pferderennen dem Großen Pardubitzer Steeplechase. Sie liegt in der Elbeniederung, in einer Landschaft mit Wiesen, Laubwäldern und historischen Wasserkanälen, die an einen großen Schlosspark erinnert.

Waren Sie schon auf dem Pardubitzer Schloss?

Das Herz von Pardubitz ist der Perštýnské náměstí, umgeben von Renaissancehäusern. Auf die Stadt sowie die weite Umgebung können Sie von der Aussichtsgalerie des Grünen Tors (Zelená brána) schauen. In der ganzen Schönheit sehen Sie auch das nahe Renaissanceschloss aus der Wende des 15. und 16. Jahrhunderts. In dessen Innenräumen finden Sie die ältesten Renaissance-Wandmalereien in Böhmen, eine Ausstellung der Ostböhmischen Galerie und des Ostböhmischen Museums. Es finden hier auch vielfältige gesellschaftliche Veranstaltungen, Theatervorstellungen und Konzerte statt.

Das schwerste Rennen in Europa

Zu Pardubitz gehören auch Pferde. Sehen Sie sich das Gestüt in Kladruby nad Labem (Kladrub an der Elbe) an, wo Kladruber-Schimmel gezüchtet werden, und genießen Sie eines der Pferderennen auf der Rennbahn, wo jedes Jahr das Große Pardubitzer Steeplechase stattfindet. Sie können sogar die Strecke des schwersten Rennens von Kontinentaleuropa abschreiten und aus der Nähe auf den gefürchteten Großen Graben von Taxis schauen, der nur einmal im Jahr und in einem einzigen Rennen gesprungen wird!

Reisefreuden

Wasservergnügen über das ganze Jahr bietet das Aquacentrum Pardubice, ein Aquapark mit mehreren Innen- sowie Außenbecken, einer Reihe an Wasserattraktionen und einem Wellnesszentrum. Wenn Sie sich in die Umgebung von Pardubitz begeben, zieht der Kunětická hora (Kunetitzer Berg) mit einer Burg Ihre Aufmerksamkeit auf sich. Am Fuß von ihm wuchs das moderne Golf Ressort Kunětická Hora mit einem 18-Loch-Platz und einem Radweg. Aufmerksamkeit verdient auch Slatiňany (Slatinian) mit dem Schloss und dem Hippologischen Museum, einem Park, einem Gestüt und dem Museum der Kladruber-Schimmel.

Favoriten