Mikulov

Mikulov
26. 11. 2013

Der Zauber des märchenhaften Mikulov

Mitten in einer herrlichen Landschaft von Weinbergen und weißen Felswänden liegt das Schloss der märchenhaften Stadt Mikulov (Nikolsburg). Sie können hier einige historische Denkmäler bewundern, mit dem Fahrrad in die sonnendurchflutete Umgebung radeln oder bei einem Glas vorzüglichen Weines den Tag genießen. Kurz und gut – Mikulov ist ein Ort, den Sie bei Ihren Streifzügen durch Südmähren keinesfalls auslassen sollten.

Unübersehbare Dominante der Stadt ist das barocke Schloss, das Sie wegen seiner Lage auf einem hohen Felsen schon von Weitem begrüßt. In seinen Räumen können Sie neben einigen Ausstellungen auch den historischen Schlosskeller besichtigen, wo Sie mehr über die jahrhundertealte Tradition des Weinbaus in der Region erfahren. Im wahrsten Sinne des Wortes wird Ihnen ein Spaziergang durch die Stadt die Seele umschmeicheln, so schön ist das Zentrum mit seinem Marktplatz, wo reich verzierte Häuser und das imposante Grab von Dietrichstein zu sehen sind. Auch ein Ausflug auf den nahegelegenen Heiligen Berg lohnt sich. Entschädigung für alle Mühen ist nicht nur der romantische Spaziergang durch Weingärten, sondern vor allem der atemberaubende Ausblick über die liebliche Landschaft zwischen Mikulov und Wien.

Favoriten