Konstantinsbad

Kurbad Konstantinovy Lázne
3. 5. 2013

Tanken Sie neue Energie in Konstantinovy Láznĕ

Der westböhmische Kurort Konstantinovy Lázně (Konstantinsbad) ist eine wahre Kuroase mit mineralhaltigen Quellen inmitten einer bezaubernden Natur. Das hiesige Mineralwasser hat den höchsten Kohlendioxidgehalt in Tschechien. In diesem Kurort werden schnell alle Gebrechen geheilt und Ihrem Körper wird neue Energie geschenkt.

Der Kurort Konstantinovy Lázně ist auf die Behandlung von Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, sowie Erkrankungen des Bewegungsapparates, Stoffwechselstörungen und Atemwegserkrankungen spezialisiert. Dank des natürlichen kalten Sauerbrunnens, der aus einer Tiefe von 40 Metern sprudelt, werden oben genannte Erkrankungen erfolgreich therapiert.

Lassen Sie die Seele baumeln…

In der Stadt gibt es mehr als zehn Kurhäuser. Am berühmtesten ist das Kurhotel Jirásek mit einem Rehabilitationsbecken, einem Restaurant sowie einem netten Café. Das Kurbad Léčebný dům Prusík bietet ebenfalls verschiedene Kuren und Therapien an. Ihren Aufenthalt in Konstantinovy Lázně werden Sie aber auch dann genießen, wenn Sie keine gesundheitlichen Probleme haben, denn im Wellnesscenter Konstantin wird Ihr müder Körper gehegt und gepflegt und Sie können sich rundum verwöhnen lassen. Testen Sie doch die Melonen-, Zitronen-, Honig-, Salbei- oder Schokoladenmasken. Und die besten Ergebnisse, wenn es um Hautverjüngung geht, erzielen Sie mit der exklusiven Champagnermaske. Des Weiteren bietet auch die Weintherapie und das Ganzkörper-Weinpeeling perfekte Entspannung.

Berauschende Kräuter

Bewegen Sie sich gern an der frischen Luft? Dann ist der Kurort Konstantinovy Lázně perfekt geeignet. Die den Ort umgebende Natur gehört zu den saubersten Gegenden Tschechiens und bietet über 450 km gekennzeichneter Rad- und Wanderwege, Lehrpfade und Nordic-Walking-Routen. Die Stadt hat sogar einen eigenen Fußballplatz und ein Volleyballfeld sowie Tennisplätze und eine Minigolfanlage, Pétanque- und Curlingfelder. Unbedingt gehört auch eine Kostprobe des hier hergestellten Kräuterlikörs „Konstantin“ dazu, den man in jedem Restaurant und in jeder Kneipe mit Freude angeboten bekommt.

Und was bietet die Umgebung?

Möchten Sie Ihren kulturellen Horizont erweitern? Dann entdecken Sie die Umgebung von Konstantinovy Lázně, die mit vielen Schätzen aufwartet. Besuchen Sie zum Beispiel das Kloster in Kladruby (Kladrau) mit einer der schönsten Kirchen Tschechiens. Der Geschichte können Sie im Prämonstratenserkloster in Teplá (Tepl) mit der zweitgrößten Bibliothek Tschechiens auf die Spur kommen.

Favoriten