Kladno

7. 11. 2013

Locken Sie technische Merkwürdigkeiten im Bergbau-Freilichtmuseum oder adrenalinvolle Wasserattraktionen im Wasserpark? Begeben Sie sich auf einen Ausflug nach Kladno!

Aus Prag erreichen Sie Kladno nach einer Weile. Viele Plätze hier erinnern an die Zeit, wann in der Umgebung Steinkohle und Eisenerz erschlossen wurden. Mangel an technischen Denkmälern gibt es hier in keinem Fall, Sie können jedoch auch das historische Zentrum und viele Merkwürdigkeiten in der Umgebung besichtigen.

Museum, Bären und Schlosspark

In der ehemaligen Direktionsvilla der Poldi Hütte in der Nähe des Stahlwerks von Kladno haben ihren Sitz die ständigen Ausstellungen des Sládeček-Heimatmuseums, welche der Stadtgeschichte von der Urzeit bis zur Gegenwart gewidmet sind. Im historischen Stadtteil entdecken Sie auch Schloss und Schlosspark mit Resten der Stadtmauer. Es ist ein schöner Ort für Erholung, eine lokale Kuriosität ist der Bärenzwinger, wo zwei Bärinnen leben.

Untersuchen Sie die Geschichte von Kladno!

Im Gelände der denkmalgeschützten Grube Mayrau, wo die Kohle bis zum Jahre 1997 abgebaut wurde, wurde originelles Bergbau-Freilichtmuseum gegründet. Alle Gebäude des toten Schachtes sehen so aus, als wenn ihn die Bergarbeiter erst gestern verlassen haben. Außer alter Fördermaschinen finden Sie hier zum Beispiel Aussichtsturm oder Galerie der Industriekunst.

Wohin auf den Ausflug?

Verschiedenste  Vergnügungsformen für alle Fans des Wasservergnügens bietet der Wasserpark in Kladno mit adrenalinvoller Wasserattraktion Spacebowl, an heißen Sommertagen können Sie sich auch im Schwimmbad Bažantnice und im Schwimmbad u Sletiště erfrischen. Im Gelände des Stadtstadions Sletiště entdecken Sie Trampolinpark, Mehrzweckspielplatz und eine Bahn für Inline-Läufer. Zu einem beliebten Ausflugsort zählt der Wasserpark Čabárna mit Zierteichen und Tieren, Aussichtsturm auf dem Berg Kožova hora mit einem Ausflugsrestaurant und der Rotunde des Heiligen Peter-und-Paul in Budeč u Zákolan. Sie befindet sich hier schon mehr als 1100 Jahre und es handelt sich um das älteste erhaltene Bauwerk in Tschechien.

Favoriten