Bad Jáchymov

Bad Jáchymov
22. 5. 2014

Entdecken Sie Jáchymov – in diesem Kurort erfahren Sie auch, wie der Dollar zu seinem Namen kam!

In einem Waldtal am Fuße des Erzgebirges befindet sich der Kurort Jáchymov (Joachimsthal). In diesem Ort entstand das erste Radonheilbad der Welt. In dieser schönen Umgebung, die bereits seit Jahrhunderten eng mit dem Bergbau verbunden ist, können Sie sich von all ihren Unbehagen befreien. Egal ob Sie im Sommer oder Winter hier sind, einen Aufenthalt in Jáchymov werden Sie auf jeden Fall genießen.

Die Ursprünge des Kurorts Jáchymov liegen bereits über 100 Jahre zurück. In dieser Zeit entdeckten nämlich Bergarbeiter in ehemaligen Silberschächten bei der Förderung von Uranerz eine Radonquelle. Seitdem kommen Besucher aus der ganzen Welt nach Jáchymov und lassen sich in den Kurbädern verwöhnen, genauso wie einst Johann Strauss, Baron Rothschild oder Marie Curie.

Jáchymov macht Sie fit!

Leiden Sie an Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems, neurologischen Krankheiten, Hautkrankheiten oder Osteoporose? Dann ist Jáchymov wie für Sie gemacht! Nach der Entdeckung von Radium und Polonium durch das Ehepaar Curie fand man heraus, dass das radioaktive Wasser in den Stollen von Jáchymov in kleinen Mengen positiv auf das Muskel-Skelett-System wirkt. Überzeugen Sie sich doch einfach selbst!

Auf den Spuren der Weltwährungen

Jáchymov hat allerdings mehr zu bieten, als sein weltberühmtes Heilbad. Wenn Sie schon einmal in der Stadt sind, dann sollten Sie auf keinen Fall vergessen das Renaissancerathaus oder die St.-Joachims-Kirche zu besichtigen. Auch die königliche Münzstätte ist einen Besuch wert. Dort erfahren Sie zum Beispiel auch, wie der amerikanische Dollar zu seinem Namen kam. Hier wurde nämlich im 16. Jahrhundert der Joachimsthaler geprägt und dieser gab der wichtigsten Währung der Welt, dem amerikanischen Dollar, ihren Namen.

Wohin noch?

Wenn Sie mehr über die bewegende Geschichte von Jáchymov erfahren möchten, können Sie sich auf den Lehrpfad „Joachimsthaler Hölle“ begeben. Sie können sich aber auch einen schönen Tag machen, indem Sie die höchste Stadt Tschechiens, den bedeutenden Wintersportort Boží dar (Gottesgab) besuchen. Ein weiterer Kurort, der einfach nur Eleganz und Luxus versprüht, ist nicht zuletzt die nahe gelegene Stadt Karlsbad.

Favoriten