Das Skigebiet Svatý Petr in Spindlermühle

26. 9. 2013

Ein Ort wo etwas los ist- im Sommer sowie im Winter, kurz das ganze Jahr!

Špindlerův Mlýn (Spindlermühle) wird als die attraktivste Lokalität des Krkonoš (Riesengebirges) angesehen. Ähnlich wie das malerische Städtchen ist auch das Gebiet Svatý Petr berühmt. Es liegt östlich von der Stadt in einem Tal, das zwischen zwei Bergkämmen eingeschlossen ist und es ist ein sehr beliebtes Ziel für alle Jahreszeiten.

Ein Ort, wo laufend etwas los ist

Das Gebiet des Svatý Petr ist das Zentrum des Sportgeschehens von Spindlermühle. Jedes Jahr finden hier eine Reihe von Sportveranstaltungen statt, und zwar von klassischen Rennen bis zu gesellschaftlichen Shows, wo die erreichten Zeiten und Geschwindigkeiten nicht das Wichtigste sind.

Wenn jedoch im Zentrum der Aufmerksamkeit Ski sind, bietet Svatý Petr den ganzen Winter hochwertige, technisch beschneite, täglich hergerichtete Abfahrtsstrecken aller Schwierigkeitsstufen, ob Sie nun zu den erfahrenen Skifahrern oder den Anfängern gehören. Für die Kleinsten gibt es hier den Kinderskipark, direkt neben der unteren Station des Vierer-Sessellifts auf den Pláň. Außer den gewöhnlichen märchenhaften Slalomstrecken und weiteren Attraktionen entdecken Sie hier auch die beliebte Winterattraktion Snowtubing, eine Bahn für die Abfahrt in aufgeblasenen Schläuchen.

Weitere Aktivitäten auf dem Svatý Petr

Darüber, dass Svatý Petr kurz das Zentrum sämtlichen Geschehens ist, zeugt auch die Verbindung einer regelmäßigen Linie des Skibusses mit dem Gebiet Medvědín und weiteren Stellen in Spindlermühle. Der Pláň, offiziell der Gipfel Přední Planina (1 198 m), ist nämlich ein idealer Ausgangspunkt für Kammtouren auf Langlaufski oder auf Schneeschuhen. Zahlreich ist auch der Snowpark im unteren Teil der schwarzen Abfahrt besucht. Dessen Bestandteil ist auch eine Cross-Strecke, ein Big-Air-Sprung mit Absprüngen in zwei Größen und eine U-Rampe. Auch hier finden regelmäßig einheimische sowie internationale Rennen derFreestyle-Disziplinen unter Teilnahme von Fahrern aus der ganzen Welt statt. Das Angebot an Winteraktivitäten bereichern spezielle Trassen für Liebhaber des Skialpinismus.

Um den Svatý Petr auf dem Rad sowie zu Fuß

Im Sommer können Sie zum Besuch der Umgebung die Radbusse des Riesengebirges nutzen. Dort wo im Winter Skifahrer sowie Rodler herunter brausen, können Sie in der Sommersaison auf geländegängigen Rollern, Quads sowie Treckingrädern fahren. Außerdem entdecken Sie hier das Schwimmbad und das Wellnesszentrum, das Kletterzentrum, eine Kletterwand, eine Rodelbahn und eine Reihe von weiteren Freizeitaktivitäten.

Der Svatý Petr ist gleichzeitig ein Ausgangspunkt für anspruchsvolle Bergtreckings, die über die Ausläufer der Kozí hřbety (Ziegenrücken) mit einer imposanten Aussicht auf die Lawinenhänge führen. Ähnlich wie im Winter für Langläufer ist für den Rest des Jahres ein idealer Ausgangspunkt für Radausflüge der Gipfel Pláň. Nach oben lassen Sie sich auch mit dem Rad mit dem Lift bringen und den Weg zurück wählen Sie dann nach dem Schwierigkeitsniveau aus. Es steht selbstverständlich auch eine Ausleihe von Mountainbikes zur Verfügung.

Favoriten