Skigebiet Špindlerův Mlýn

Das Skigebiet Špindlerův Mlýn
22. 5. 2014

Auf zum besten Skierlebnis in Špindlerův Mlýn!

Was für Frankreich Chamonix ist und Aspen für die USA, ist für die Tschechische Republik Špindlerův Mlýn (Spindlermühle). Im bekanntesten tschechischen Skizentrum erwarten Sie ein perfekter Service und ganze 25 Kilometer präparierter Pisten, 3 Snowparks, eine U-Rampe, 5 Seilbahnen, 11 Lifte, 2 Kinderparks und 85 Kilometer Langlaufstrecke. Suchen Sie sich einfach eines von fünf Skigebieten aus und genießen Sie den Winterurlaub in einem der schönsten Gebiete in den höchsten Bergen Tschechiens. Also los, ab auf den Hang!

Das Skigebiet in Špindlerův Mlýn besteht aus fünf Einzelgebieten. Das bedeutendste ist Svatý Petr gefolgt von Medvědín, Hromovka, Labská und Horní Mísečky. Alle Skigebiete bieten Ihnen genau das, was Sie für ein perfektes Wintererlebnis brauchen, egal ob Sie zu den Anfängern gehören oder schon auf Skiern zur Welt gekommen sind. Das alles gibt es natürlich auf einen einzigen Skipass.

Weltklasseabfahrten und herrliche Fahrten auf den Bergkämmen

Wenn sie zu den Skifahrern mit hohen Ansprüchen gehören, dann sollten Sie nicht die Pisten des Skigebiets Svatý Petr auslassen. Sie sind alljährlich der Austragungsort bedeutender Sportereignisse. Die Pisten hier sind, was die Höhenlage und die Präparierung betrifft, absolute tschechische Spitze. Zu den Pisten aller Schwierigkeitsgrade bringen Sie zwei Sessellifte hinauf – ein Viersitzer und noch ein Zweisitzer, der direkt zur schwarz gekennzeichneten Piste des FIS World Cup führt. Aber auch die Snowboardfreaks kommen nicht zu kurz. Im Areal Svatý Petr wartet auf Sie nämlich ein weitläufiger Snowpark inklusive U-Rampe. Oder mögen Sie lieber eine entspannte Abfahrt auf sonnigen Hängen? Dann begeben Sie sich ins Skigebiet Medvědín. Hier gibt es eine sehr gute schwarze und eine rote Piste, und zugleich ist dies der perfekte Ausgangspunkt für Touren auf dem Bergkamm.

Die Kinder mitnehmen!

Gönnen Sie sich in Ihrem Winterurlaub ein bisschen mehr und probieren Sie die Pisten im Skigebiet Hromovka. Täglich können Sie hier das längste Abend- und Nachtskifahren genießen. Nach oben bringt Sie ganz bequem ein Vierersessellift, mit dem Sie auch in das Gebiet Svatý Petr kommen. In Špindlerův Mlýn denkt man allerdings auch an Familien mit kleinen Kindern. Das Skigebiet in Horní Mísečky ist nämlich für den Familienurlaub wie gemacht. Zur Verfügung stehen Ihnen hier drei Schlepplifte, gut präparierte Pisten und ein Snowpark für Snowboarder. Horní Mísečky ist darüber hinaus das Mekka aller Skilanglaufbegeisterten. Sie können sich auf Kilometer lange Touren entlang der Bergkämme aufmachen und unzählige herrliche Ausblicke in die Natur des Riesengebirges genießen.

Wohin kann es noch gehen?

Sie haben einen tollen Tag auf der Piste hinter sich und überlegen, was Sie noch unternehmen können? In Špindlerův Mlýn gibt es schlicht unzählige Möglichkeiten. Lassen Sie sich beispielsweise verwöhnen mit exotischen Massagen, Mooranwendungen oder Kräuterbädern im Hotel Praha. Eine kleine Adrenalinspritze bekommen Sie auf der vier Kilometer langen Rodelbahn. Oder Sie können in eines der Hallenbäder gehen, ins Fitnessstudio, Squash und Bowling spielen oder Paragliding ausprobieren. Und natürlich können Sie auch in einem der Klubs die ganze Nacht bis in die Morgenstunden durchtanzen. Und gar nicht weit entfernt gibt es noch weitere Skigebiete wie zum Beispiel Rokytnice nad Jizerou (Rochlitz an der Iser) oder Pec pod Sněžkou (Petzer).

Favoriten