Skiareal Spitzberg in Eisenstein

3. 5. 2013

Genießen Sie den Hügel des Vergnügens im Skigebiet Špičák – Železná Ruda

Sie haben im Urlaub gern eine große Auswahl? Und Sie wollen ein Skizentrum, das regelrecht keine Grenzen kennt? Dann kommen Sie ins Skigebiet Špičák bei Železná Ruda (Spitzberg bei Markt Eisenstein), das nur ein paar Kilometer von der deutschen Grenze entfernt liegt. Hier finden Sie alles, was sie wollen, ganz egal, ob Sie Abfahrtsski, Langlauf, Snowboard lieben, auch wenn Sie absoluter Anfänger sind oder ein echter Profi. Kulisse ist dabei die herrliche Natur desBöhmerwaldes, der wegen seiner ausgedehnten Bergzüge mit den tiefen Wälder die größte bewaldete Fläche Europas ist.

Wegen der langjährigen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit bekannten Pisten an den Hängen des Großen Arber auf deutscher Seite – des höchsten Berges im Böhmerwald – ist das Skigebiet Špičák eines der größten Skizentren des gesamten Kontinents außerhalb der Alpen.

Perfekte Pisten und ein Märchenparadies für die Kleinsten

Sie können wählen zwischen zehn Hauptpisten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade mit einer Gesamtlänge von über zehn Kilometern. Wenn Sie tatsächlich zu den absoluten Könnern gehören, dann nehmen Sie die 1,5 Kilometer lange schwarze Piste. Von den weniger schwierigen roten Pisten gibt es in Špičák insgesamt vier. Für absolute Anfänger gibt es dann noch sechs blaue Abfahrten, ideal für die ersten Erfahrungen auf den Brettern. Im Areal gibt es noch weitere vier Pisten, die zur Skischule gehören oder zum speziellen Pinguinland für die allerkleinsten Anhänger dieses Wintersports. Für sie ist zugleich ein Märchenland Tschechien vorbereitet, mit einem Skispielplatz und einem Babylift, mit Tierfiguren und weiteren Hilfsmitteln, die ihnen bei ihren ersten Schritten auf Brettern helfen.

Snowboard oder Skitouren?

Ein tolles Wintererlebnis haben in Špičák auch die Snowboarder. Auch wenn Sie gerade erst anfangen. Dann ist nämlich der ideale Ort für Sie der hiesige FUNpark, der gerade für weniger geübte Snowboarder und Freeskier wie geschaffen ist. Hier können Sie leichtere Hindernisse überwinden wie Wellen im Terrain, Kicker, Boxen oder Rails. Langweilen werden Sie sich nicht. Und wenn Sie gerne nächtliches Skifahren mögen, daran hat man in Špičák auch gedacht. Genießen Sie dieses Erlebnis am Lubský-Hang. Im Skigebiet Špičák gibt es natürlich alles, was Sie sonst noch brauchen – Skiverleih, Reparaturservice und ein Testzentrum. Auch Babysitting wird angeboten. Zu kurz kommen aber auch nicht die Liebhaber des Langlaufs. Für Sie stehen hier Dutzende von regelmäßig präparierten Loipen zur Verfügung, die durch die herrliche Natur des Böhmerwaldes führen. Eine Neuheit sind die für Skitouren ausgewiesenen Wege. Von ihnen gibt es in der Umgebung gleich sieben und zwar in verschiedenen Längen und Schwierigkeitsgraden.

Wo kann es noch hingehen?

Železná Ruda ist ein perfekter Ausgangspunkt, um die ungewöhnlichen Schönheiten des Nationalparks Böhmerwald zu erkunden. Zu Fuß oder auf Skiern können Sie sich zu den Gletscherseen Čertovo jezero (Teufelssee) oder Černé jezero (Schwarzer See) begeben, die zum Schönsten gehören, was der Nationalpark zu bieten hat. Oder besuchen Sie das märchenhafte Städtchen Český Krumlov (Böhmisch Krumau). Die historische Altstadt mit dem zweitgrößten Schlossareal in der Tschechischen Republik gehört zum Wertvollsten, was auf der Liste der UNESCO eingetragen ist.

Favoriten