Nationalpark Thayatal

3. 5. 2013

Eine Wanderung durch den Nationalpark Podyjí

Der Nationalpark Podyjí befindet sich in einer waldreichen Gegend im Südwesten Mährens. Die einzigartige Natur, Felsamphitheater und Mäander eignen sich perfekt für einen gelungenen Aktivurlaub. Und auch Ihre Geschmacksnerven werden bei einem Rad- oder Wanderausflug durch die Region, die vom Wein- und Gurkenanbau geprägt ist, voll auf ihre Kosten kommen. Sind Sie bereit? Satteln Sie Ihren Drahtesel bzw. schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und schon kann es losgehen!

Auf der Strecke zwischen der Stadt Znojmo (Znajm) und dem Weinberg Šobes erwartet Sie die wunderschöne Landschaft des Naturparks Podyjí. Vom Aussichtsturm Hardeggská vyhlídka aus hat man eine herrliche Aussicht auf das breite Tal des Flusses Dyje (Thaya).

Šobes – eine langjährige Weinbautradition

Der etwa 27 km lange und sowohl für Wanderer, als auch fü

Was bietet die Umgebung?

In der Nähe befindet sich die Kulturlandschaft Lednice-Valtice mit einem Barockschloss samt Kapelle und Mariä-Himmelfahrts-Kirche. Besonders schön ist auch ein Besuch des Landschaftsschutzgebietes Pálava, wo einzigartige archäologische Schätze entdeckt wurden. In Dolní Věstonice gibt es eine Ausstellung zum Thema Mammutjagd. In der Stadt Mikulov (Nikolsburg) wiederum kann man Interessantes über die Geschichte der Region erfahren.

Favoriten