Stausee Orlík

31. 7. 2014

Genießen Sie den Sommer, Ausflugsfahrten, Wasser- und Anglervergnügen auf dem Stausee Orlík!

Orlík, dem Wasservolumen nach der größte Stausee in Tschechien, ist genau wie der Stausee Lipno und Slapy eine der Stufen der Moldau-Kaskade.

Über den Wasserspiegel spannen sich zwei bedeutende Brücken die, Podolský-Brücke und die Žďákovský-Brücke. Den Namen gab dem Stausee das Renaissanceschloss Orlík, über dem Zusammenfluss von der Moldau mit der Otava steht die Königsburg Zvíkov (Klingenberg), weitere Orten können Sie bei einigen der Ausflugsfahrten entdecken. Der Stausee Orlík gewährt ideale Bedingungen für eine sommerliche Erholung, Wassersport sowie Angeln. Ihn lieben auch Taucher, für die eine Herausforderung die überflutete Kirche der ehemaligen Gemeinde Těchnice ungefähr 60 m unter dem Wasserspiegel ist.

Favoriten