Skigebiet Herlíkovice

22. 5. 2014

Kommen Sie in Fahrt auf den Hängen des Skigebiets Herlíkovice und Bubákov!

Jeden Winter, wenn es im Riesengebirge wieder ordentlich friert, füllen sich die östlichen Hänge des Berges Žalý (Heidelberg) mit Skibegeisterten. Sie kommen, um die aktive Bewegung in der herrlichen Natur der höchsten tschechischen Berge zu genießen. Von Prag aus können Sie zum Beispiel mit dem Skibus hierher fahren, um das selber zu erleben. Worauf warten Sie also?

Das moderne Skigebiet Herlíkovice und Bubákov ist ein weiteres Skizentrum im Riesengebirge, das einen ausgezeichneten Service, präparierte Pisten und viele Langlaufloipen in der Umgebung bietet. Auf den Gipfel des Berges Žalý bringen Sie bequem zwei Vierersesselliften oder sieben Schlepplifte.

Auf ins Tal!

Wenn Sie oben auf dem Gipfel dieses markanten Berges oder an seinen Hängen angekommen sind, dann können Sie sich aussuchen, auf welcher Piste es bergab ins Elbtal geht. Insgesamt haben Sie hier 13 Kilometer sorgfältig präparierter Pisten aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Welche nehmen Sie also? Die schwarze für echte Könner? Oder eine der vier roten, auf denen Sie die Abfahrt so richtig genießen können? Oder wollen Sie noch ein bisschen üben? Macht nichts! Nehmen Sie einfach eine der fünf blauen Pisten, von denen die längste 4,3 Kilometer lang ist und auf eine Höhendifferenz von 450 Metern überwindet.

Herrliche Fahrten von morgens bis abends

Worauf kann man sich im Skigebiet Herlíkovice und Bubákov noch freuen? Wenn Sie das Snowboard vorziehen, dann erwartet Sie hier ein Snowpark. Ausprobieren können Sie hier auch das beliebte Snowtubing, das Ihnen mit seinem Adrenalinschub garantiert ein Lachen ins Gesicht zaubert. Außerdem gibt es hier ausgezeichnetes Abend- oder Nachtskifahren, das Sie auf einer drei Kilometer langen Piste genießen können.

Wohin kann es noch gehen?

Es wäre zu schade, wenn Sie bei Ihrem Aufenthalt auf dem Gipfel des Berges Žalý nicht auch den steinernen Aussichtsturm besteigen würden. Der fantastische Blick auf das mächtige Panorama der Berge des Nationalparks Riesengebirge lohnt sich. Wenn Sie über dieses Stück Arktis inmitten Europas mehr erfahren wollen, dann unternehmen Sie doch einen Ausflug in das nahegelegene Vrchlabí (Hohenelbe). Dort können Sie in den zauberhaften Räumlichkeiten des Augustinerklosters und weiteren vier historischen Häuschen auf dem Hauptplatz die Ausstellung des Riesengebirgsmuseums besuchen.

Favoriten