Elbquelle

22. 5. 2014

An Stellen mit einer blendenden Aussicht bis auf die Kämme des Krkonoše (Riesengebirges) entspringt einer der größten europäischen Flüsse - die Labe (Elbe).

Mächtige Bergkämme und umfangreiche Wälder, felsige Steilhänge und Gletschertäler, Bergebenen, Thermalquellen, Moore und Bergwiesen mit seltenen Hochgebirgspflanzen - das alles bietet das Riesengebirge, die höchsten Berge der Tschechischen Republik. Neben der Sněžka (Schneekoppe) (1 602 m) gehört zu den beliebtesten Ausflugsorten die Quelle des Flusses Elbe. Die symbolisch hergerichtete Quelle befindet sich auf der Elbwiese in einer Höhe von 1 386 m über dem Meer, das tatsächliche Quellgebiet liegt sogar noch etwas höher. Sehen Sie sich auf einer Steinmauer die Wappen der tschechischen Städte an, durch welche die Elbe fließt. Wissen Sie, dass das Wasser bis zur Mündung in die Nordsee von der Quelle 1 154 km zurücklegen muss?

Favoriten