Skigebiet Bílá (Bila)

26. 9. 2013

Einer der vielen Orte in den Beskiden, wo Sie den Sommer sowie den Winter genießen!

Die Beskiden, das ist eine liebliche Landschaft von hohen Bergen mit Mischwäldern. Sie finden hier ausladende Bergwiesen, tiefe Täler und verwundene Bergflüsschen und Bäche. In einem dieser Täler liegt an den Ufern der Weißen Ostrawitza (Bílá Ostravice) die Siedlung Bila, ein unter Liebhabern des Skilaufens und weitere Wintersporte renommierter Ort.

Das Paradies aller Skifahrer heißt Bila

Unter den Liebhabern von winterlichen Vergnügen in den Beskiden und von Abfahrtsski ist Bila ein Begriff. Es befindet sich im Tal der Weißen Ostrawitza unweit von Frýdlant nad Ostravicí (Friedland an der Ostrawitza). Auf dem Gebiet der Gemeinde finden sich mehrere ausgezeichnete Skizentren, von denen das bekannteste das Gebiet Ski Vítkovice fast im Zentrum der Gemeinde ist. Auf beiden Seiten des Tales befinden sich insgesamt acht Abfahrtspisten von mittlerer Schwierigkeit bis zu Abfahrten für Anfänger und zum Lernen für Kinder. Die Pisten messen von 700 bis 1 100 m, sie sind mit einer künstlichen Beschneiung ausgestattet und sie können auch bei Kunstlicht befahren werden. Seit der Saison 2013 können Sie sich zusätzlich einen gemeinsamen Skipass kaufen, der für die Abfahrten im Skigebiet Bílá, im Skizentrum Kohútka und dem Skigebiet Razula in Velké Karlovice gültig ist.

Langlauf, Snowboard oder Rad?

Im Gebiet finden Sie auch einen Snowpark für Snowboarder, ein Trainingsgelände für Kinder und Skischulen für beginnende Skifahrer, einen Service und eine Ausleihe für Skiausrüstung wie für Abfahrtsski, als auch für Snowboard und Langlauf. Langläufer können in Bila zwei hergerichtete Langlaufloipen nutzen, einschließlich einer beleuchteten Trasse, die an weitere touristischen Loipen der Beskiden anschließt. Liebhaber des Schlittschuhlaufs erfreut eine beleuchtete Eisfläche.

Da der Vierer-Sessellift im Winter sowie Sommer in Betrieb ist, können Sie sich in das Skigebiet in Bila auch mit Rädern begeben. Eine Herausforderung für mutige Biker sind die hiesigen Singletrailstrecken, Kinder genießen den Sommerkinderpark und Sie können auch Ausflüge in die Umgebung auf geländegängigen Rollern von der hiesigen Ausleihe machen!

Von Bila weiter in die Wälder und nach Mezivodí

Bestandteil des Skigebiets in Bila ist auch das Skigebiet Mezivodí. Es liegt inmitten von Wäldern nahe des Weges von Bila nach Rožnov pod Radhoštěm (Rosenau unter dem Radhoscht), einige Kilometer in Richtung Südwesten entgegen des Stroms der Weißen Ostrawitza. Der Vorteil der vier hiesigen Abfahrten ist eine bestimmte Leichtigkeit; Sie fahren hier ausgezeichnet Ski entfernt von der hektischen Welt der großen Winterzentren. Dabei werden Sie mit sämtlichem Komfort umgeben sein: direkt unter der Abfahrtspiste ist ein kostenloser Parkplatz, es ist eine künstliche Beschneiung abgesichert und es fehlt auch keine Beleuchtung für das Skilaufen am Abend. Zur Verfügung steht eine Skischule und ein Kindergarten, eine Ausleihe für Skiausrüstung und Snowboards.

Favoriten