Skilanglauf in den Beskiden

Beskiden – Pustevny
22. 5. 2014

Auf der Suche nach gastronomischen Erlebnissen in den Beskiden

Tausende Besucher überzeugen sich jedes Jahr davon, dass die Beskiden ein idealer Ort für einen entspannten Winterurlaub sind. Sie kommen hierher, um die Pisten zu erobern, lokale Spezialitäten zu probieren und in die dort herrschende Atmosphäre einzutauchen. Falls Ihnen diese Kombination zuspricht, dann sollten Sie ihre Skiausrüstung einpacken und sich auf den Weg nach Nordmähren machen. Dort können Sie die mehrere Kilometer langen Skiloipen genießen, die durch eine der schönsten Ecken Tschechiens führen.

In den Beskiden können Sie aus zwei Loipen wählen, die gespurt und markiert sind. Zum einen ist es die Loipe Hostýn, die sich durch die romantischen Gipfel schlängelt. Mindestens genauso gute Bedingungen bietet die Loipe Beskydy, die Sie in die schönsten Ecken des größten Naturschutzgebietes Tschechiens führt.

Genießen Sie einen duftenden Urlaub

Auf der Loipe Hostýn gelangen Sie zum Beispiel vom Ort Svatý Hostýn (Hostein) mit seiner berühmten Wallfahrtskirche nach Lady. Der mittelschwere Hauptteil der Strecke ist über 19 km lang und kreuzt sich an sieben Stellen mit weiteren Strecken. Falls Sie die Landschaft mit all ihren Sinnen kennen lernen möchten, dann fahren Sie doch von U Tří kamen nach Troja. Machen Sie es sich gemütlich in der typischen walachischen Kneipe Na Troja, trinken Sie ein Bier und probieren Sie mal eine Quargel-Bombe, die aus dem aromatischen Käse aus Olmütz zubereitet wird. Wenn all ihre Sinne zufriedengestellt wurden, dann können Sie mit Stolz behaupten, dass Sie die Region gut riechen können. Regionale Spezialitäten gibt es auch abseits der berühmten Skilanglaufstecke. Fahren Sie z. B. in die märchenhafte Stadt Štramberk. Dort können Sie die berühmten Ohren aus Lebkuchenteig probieren. In Kozlovice finden sie das Gelände „Na Mlýně“, wo Sie auf jeden Fall die Forelle probieren sollten, die hier nach Müllers Art zubereitet wird. Zu einer echten Rarität gehört die Buchweizenmühle in Frenštát pod Radhoštěm (Frankstadt). Dort sollten Sie all die gesunden Produkte, die aus Buchweizen hergestellt werden, probieren!

Steigen Sie hinauf bis zu den Berggipfeln!

Egal ob Sie vollkommener Anfänger im Skilanglauf sind oder nichts anderes in ihrer Freizeit tun, auf der Skilanglaufloipe Beskydy ist für jeden etwas dabei. Es stehen nämlich 9 gepflegte Strecken unterschiedlichem Schwierigkeitsgrads und verschiedener Längen zur Verfügung. Mit gut gewachsten Skiern kommen Sie vielleicht an Mosty u Jablunkova vorbei, dort finden Sie zahlreiche Orte zum Ausruhen und Restaurants, in denen Sie etwas Kleines essen können. Oder bevorzugen Sie etwa etwas Bergromantik? Dann sollten Sie die Wege in den Teschener Beskiden (Těšínské Beskydy) erkunden. Die verlaufen nämlich auf verschiedenen Waldwegen am Bergkamm und führen an vielen typischen Berghütten vorbei. Wenn Sie Ihre Form verbessern möchten, dann sollten Sie die Loipe Lysohorská wählen. Diese leitet Sie nämlich auf ihren Langlaufskiern auf den höchsten Gipfel der Beskiden: den 1.324 m hohen Berg Lysá hora(Kahlberg). Der Blick ist die Anstrengung wert, die nötig ist, um den Berg zu erklimmen.

Auf der Suche nach der Romantik alter Zeiten

Weitere beliebte Loipen in diesem Skigebiet gibt es in der Umgebung von Pustevny. Hier sind, umgeben von herrlicher Berglandschaft, die schönen Holzbauten im einzigartigen Volksjugendstil dieser Region zu finden. Das Skigebiet Ostravice bietet erstklassige Bedingungen für Skilanglauf und weitere sportliche Aktivitäten. Dort verwandelt sich nämlich im Winter der im Sommer genutzte Golfplatz in eine einzigartige weiße Fläche. Von dort aus haben Sie auch eine der schönsten Aussichten auf die höchsten Berge der Beskiden. Sie finden jedoch noch viele weitere Skiloipen. Es reicht ein Blick in die Landkarte und Sie können sich die Strecke aussuchen, die ihren Ansprüchen gerecht wird.

Favoriten