Inforeise in die EDEN-Destination Lipno 2014

Hafen Marina Lipno

Im Juni 2014 kann der größte tschechische Stausee von deutschen Touristikern erkundet werden

Hafen Marina Lipno

Die Tschechische Zentrale für Tourismus - CzechTourism veranstaltet vom 10.-13. Juni 2014 eine Inforeise an die größte tschechische Talsperre Lipno in Südböhmen, die sgn. EDEN-Destionation.

Die Inforeise stellt den Touristikern die größte tschechische Talsperre an der Moldau - den Lipno-Stausee und seine Umgebung vor. Der Stausee liegt am Fuße des Nationalparks Böhmerwald in Südböhmen, einer der beliebtesten Urlaubsregionen Tschechiens.

Als eine der besten Urlaubsdestionationen mit herrlicher Natur und hochwertigem Servis wurde Lipno zur EDEN-Destination gewählt. EDEN („European Destinations of Excellence“ - herausragende europäische Reiseziele) ist eine Initiative der Europäischen Kommission, die aufstrebende Reiseziele und nachhaltigen Tourismus fördern soll. Lipno hat diesen Titel im Jahre 2013 unter dem Motto "Barrierefreier Tourismus" gewonnen.

Lipno, der größte tschechische Stausee, war schon immer  eines der begehrtesten Reiseziele sowohl für die einheimischen als auch die ausländischen Urlauber. Er liegt in der schönen südböhmischen Region mit malerischen Städten, umgeben von Waldhügeln des Böhmerwaldes, die erholsame Entspannung spenden. Das Destinationsmanagement hat allerdings in den letzten Jahren viel an der Vervielfachung des Potenzials des Stausees und seiner Umgebung gearbeitet. Dafür verdient die Destination nicht nur den Titel "böhmische Riviera", sondern wird für das breite Freizeitangebot und den kundenorienteirten Service mit hochwertigen Dienstleistungen, die möglichst für alle erreichbar sind, mit dem Titel EDEN-Destination ausgezeichnet.

Lipno nennt sich die "Destination, wo die Saison nie endet". Das beweist unter anderem der 2012 eröffnete Baumwipfelpfad, der 365 Tage im Jahr geöffnet ist und wie fast alle anderen Freizeitsaktivitäten und Dienstleistungen auch barrierefrei ist. In Lipno kommen alle auf ihre Kosten, egal ob jung oder alt, ob single oder mit Familie, ob sportlich oder nach Ausruhen suchend. Für die Sommersaison 2014 hat sich Lipno für seine Gäste viele Neuigkeiten und Begünstigungen überlegt, damit jeder Besucher einen perfekten Urlaub genießen kann.

Die 4-tägige Inforeise bringt den Teilnehmern sowohl das Naturpotenzial als auch das Freizeitsaktivitätenangebot näher:
Gleich am Anfang gönnt man sich einen Blick auf den Stausee von oben, nämlich von der Rodelbahn.
Nach dem man hinunter gerodelt ist,  genießt man eine Fahrt mit dem E-Boot auf dem Stausee. Nachmittags wird man auf den Gipfel Kramolín mit dem Sessellift befördert, wo man den Baumwipfelpfad besucht und das Leben in den Baumkronen sowie die atemberaubenden Ausblicke auf den Böhmerwald bewundert. Für die Rückkehr auf den Boden kann die längste Rutsche Tschechiens genutzt werden. Es wird aber auch die Abfahrt von dem Berg mit Rollern angeboten. Anschließend werden den Reiseexperten Unterkünfte vorgestellt und nach dem Abendessen wird der Tag mit einem Bowlingabend abgeschlossen.

Den folgenden Vormittag verbringt man auf dem Rad unterwegs. Bei der Radtour an dem Stausee entlang lernt man einen der schönsten Rad- und In-line-skating-Wege kennen. Der Nachmittag ist dem Besuch des Kletterparks gewidmet, gefolgt von einer Schifffahrt von Lipno nach Frymburk. Zum Abschluss des Tages findet eine weitere Unterkunftsbesichtigung statt.

Bei Ihrem Interesse für die Teilnahme an der Inforeise - Details s. unten -bitten wir Sie unser Kontaktformular auszufüllen.

Mehr Infos

Detailiertes Programm der Inforeise auf Englisch: Programme-famtrip-Lipno.docx

Homepage der Destination Lipno: www.lipno.info

Artikel über die Sommersaison 2014 in Lipno

Informationen über die Region Südböhmen auf der Homepage von CzechTourism: www.czechtourism.com/de/a/south-bohemia