Prager Magie im Winter: Raffinesse, Eleganz und Stil

State Opera
Download des Reiseführers und der Broschüre

Einer der Gipfel der Gesellschaftssaison in Prag ist der Opernball, der dieses Jahr am 2. Februar stattfindet.

Der Opernball setzt die hundertjährige Tradition der großartigen Prager Bälle fort, er gehört zu den bedeutendsten Ereignissen der mitteleuropäischen Gesellschaftssaison.  Als Thema des Balls wurden bedeutende Jubiläen in Bereich klassischer Musik gewählt - 200 Jahre seit der Geburt von Giuseppe Verdi a Richard Wagner, 160 Jahre seit der Premiere der Oper La Traviata.  Der Jubiläumsopernball bringt Huldigung der Oper als Musikgenre dar.

Zum zehnten Mal wird ein Team von Technikern 364 Sitze im Parterre der Staatsoper gegen spezielles Tankparkett austauschen. Gäste können sich freuen, dass sie den Abend direkt im Geschehen der berühmtesten Musikwerke verbringen und Kulissen der Ballnacht bringen sie in die Exquisite Welt und in Pariser Tingeltangel, oder zum Karneval in Venedig. 

Während des Abends tritt die erste Dame der tschechischen Opernszene, Thalia- und Grammy-Preisträgerin  Eva Urbanová auf. Unter der Leitung des Dirigenten Robert Jindra singt im Duett auch der slowakische Tenorist Peter Berger. Das Podium des Opernballs begrüßt auch Solisten des Wiener Nationalballetts Nina Poláková a Romana Lazik. Damit die Gäste alle Sinne befriedigen können, wird zum untrennbaren Ballbestandteil auch Catering. Der wird dieses Jahr voll von Geschmack und Duft des Mittelmeers sein.

Die Prager Galerie Miro , die vor allem dadurch bekannt ist, dass sie Ausstellungen der Meister der klassischen Weltmoderne veranstaltet, beschloss in die Charity-Auktion auf dem Ball ein Bild eines der bekanntesten Künstler russischer Herkunft Jurij Gorbačev zu schenken. Das Bild heißt Ein Kater auf der Bühne und auf dem Gemälde wurden verschiedene Materialien wie Gold, Öl und Email genutzt.

Geschichte des Opernballs

Der erste Prager Opernball hat bereits drei Jahre nach dem Krieg stattgefunden, also in 1948. Mitglied des Vorbereitungskomitees  war damals auch der später weltbekannte Dirigent Rafael Kubelík. Die nächste Gelegenheit in der Oper zu tanzen kam erst in den Jahren 1993–95. Nach Prag sind in den letzten Jahren zum Ball z.B. Ivana Trump, Alain Delon, sir Peter Ustinov, Ian Gillian aus der Gruppe Deep Purple oder die französische Schauspielerin Michèle Mercier gekommen.  

Die nächste Februarveranstaltung ist voll von Lebensfreude

Der Opernball wir nicht das einzige Ereignis von Weltbedeutung sein, welches im Februar in Prag stattfindet. Eine großartige Show verspricht auch das traditionelle Festival Bohemian Carnevale, Es knüpft an die historische allegorische Ausstattungsfeier an, die in Böhmen seit Mittelalter veranstaltet wurden. Bohemian Carnevale wird in der Hauptstadt in der Faschingszeit  veranstaltet. Das Festival ist eine bunte Show von einzigartigen Fähigkeiten, raffiniertem Geschmack und schillernder Kreativität. Dieses Jahr werden sich Prager und Karnevalgäste  von 1. bis 12. Februar amüsieren. Der Faschingsreigen wird sowohl im Freien an öffentlichen Geländen, als auch in Palästen, Museen oder Restaurants und Hotels  zu sehen sein. Den Gipfelpunkt des  Karnevals bildet ein großer Barockmaskenball.

Lernen Sie Winterzauber Prags kennen

Nach dem Guiness Buch der Rekorde ist die Prager Burg mit der Fläche von fast 70 000 m² der größte Burgkomplex in der Welt. Auf der Prager Burg sollten Sie auf jeden Fall die vor kurzem eröffnete ständige Ausstellung des St. Veit-Dom-Schatzes nicht verpassen. Im  St.-Veit-Dom sind fast 400 sehr wertvolle liturgische Gegenstände, darunter auch der Krönungskreuz und einzigartige Reliquien der Heiligen ausgestellt.

Favoriten