Jazzfestival in Tschechien

Download des Reiseführers und der Broschüre
14. 7. 2014

Besuchen Sie eines der größten Sommer-Jazzfestivals in Europa: das Bohemia Jazz Fest, oder die Jazz-Konzerte im Rahmen des Festivals Struny podzimu (Herbstsaiten)!

Das Bohemia Jazzfest ist bereits in der 10. Saison eine einzigartige Veranstaltung. In erster Linie deshalb, weil  es sich um die Verbindung erstklassiger Musik mit der atemberaubenden Szenerie mittelalterlicher Marktplätze handelt. Die historischen böhmischen Innenstädte  empfangen dadurch jedes Jahr rund 80.000 Besucher, die hierherkommen, um Jazz im Weltklasseformat zu genießen, wofür kein Eintritt bezahlt werden muss!

Bohemia Jazz Fest an neun Orten

Welche Städte sind in diesem Jahr Gastgeber? Das Festival wird sich zunächst (vom 15. bis zum 17. Juli) in Prag vorstellen, anschließend geht es  nach Domažlice (Taus) im Böhmerwald (18.7.), von dort aus ins südböhmische Tábor (20.7.) und dann ins westböhmische Pilsen (21.7.).  Eine weitere Station ist das nordböhmische Liberec (Reichenberg) (22.7.), danach folgen zwei mährische Zielorte - Zlín (23.7.) und Brno (24.7.).  Am Schluss  wird das Festival in Písek (25.7.) sein und die Reise endet wieder im Böhmerwald in Prachatice (26.7.).

Das Festival wurde 2005 von dem berühmten  Jazz-Gitarristen Rudy Linka mit dem Ziel gegründet, in Tschechien Weltklasse-Jazz vorzustellen und Werbung dafür zu machen. Im vergangenen Jahr traten Künstler aus zwölf verschiedenen Ländern auf, die neben Jazz auch eine mitreißende Mischung aus Blues, Funk und Weltmusik spielten.

Eines der Hauptevents in diesem Jahr wird der Auftritt der Band John Scofield's Überjam Band sein. Der Leader dieser Band, John Scofield, hat während  seiner langen Jazzkarriere mit legendären Musikern wie Chet Baker, Charles Mingus oder Miles Davis gespielt. In Tschechien erfreut sich dieser Magier der Jazzgitarre großer Beliebtheit. Das zeigt  auch die Tatsache, dass er 2008 als Erster den Preis Bohemia Jazz Award bekam.

Struny podzimu (Herbstsaiten)

Das Festival ist eine Kreuzung der  Musikrichtungen. Das Programm präsentiert eine Auswahl von Jazz, Klassik, anspruchsvoller Crossover-Musik, alter Musik und Weltmusik in der Darbietung der prominentesten Persönlichkeiten der zeitgenössischen internationalen Musikszene. Das Festival findet vom 6. Oktober bis zum  9. November an mehreren Stellen in Prag statt. Sie können sich auf den Auftritt des südafrikanischen Jazz-Magiers von Weltklasse   Hugh Masekela  in  Begleitung seines Freundes  Larry Willis  freuen!

Favoriten