Für gutes Essen nach Tschechien

Download des Reiseführers und der Broschüre
18. 2. 2014

Kommen Sie traditionelle Speisen probieren! Sie werden feststellen, dass in Tschechien nicht nur das Bier am besten schmeckt...

Zum Kulturerbe gehört auch die traditionelle tschechische Gastronomie, an der in den letzten Jahren das Interesse wächst. Wir beraten Sie, wo Sie dieses Jahr so gut essen, dass Sie wiederkommen werden.

Esst nicht schlecht!

„Esst, trinkt und lebt nicht schlecht!“ ruft das traditionelle Grand Restaurant Festival auf, das dieses Jahr am 28. Februar 2014 endet. Wenn Sie in nächster Zeit nach Tschechien kommen, dann schaffen Sie es noch. Zu günstigen Festivalpreisen können Sie sich die Spezialitäten der besten und interessantesten Restaurants schmecken lassen. Die diesjährige Neuheit dieses einzigartigen gastronomischen Fests ist die Werbung für lokale Zutaten, Biolebensmittel und ökologische Farmen. Essen können Sie in Prag, Brünn, Ostrava, Hradec Králové, Jihlava, Olomouc, Liberec und anderen Städten.

Festivals, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen

Das Prague Food Festival ist ein dreitägiges Fest des Essens im Mai, das bereits eine 8jährige Tradition in Tschechien hat. Im Mai versammeln sich unter freiem Himmel in den Königlichen Gärten der Prager Burg die besten Chefköche Tschechiens. Sie können probieren, neue Geschmäcker und überraschende Kombinationen entdecken. Die einzelnen Restaurants bieten Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichte, Desserts und speziell zusammengestellte Festivalmenüs an. Für Abwechslung sorgen Verkostungsstände mit Kaffee, Schokolade, Wein, Bier und anderen Köstlichkeiten.

Für nicht alltägliche Erlebnisse sorgen Anfang Juni die Spitzenchefköche der bedeutendsten Restaurants auch aus Brünn und Umgebung. Bestandteil des Špilberk Food Festivals sind auch eine Barmann-Show und eine Kochschule. Sie können auch eine Kombination ausgewählter Weine und Speisen probieren, deren gastronomischer Wert sehr viel höher ist als das Erlebnis von Speisen und Wein für sich allein.

Auch die Hauptstadt der tschechischen Bäderkultur - Karlsbad - bleibt nicht zurück! Am 3. 5. können Sie sich auf den sechsten Jahrgang des Gastronomiefestivals freuen, das Luxusdelikatessen nicht nur von der Hand der Chefköche renommierter Restaurants und Bars bietet, sondern auch von den Besuchern selbst, die die Möglichkeit haben werden, eine Kochschule direkt unter freiem Himmel mitzumachen.

Tradition im neuen Gewandt

In Litomyšl, das sich stolz seines bekanntesten Sohnes Bedřich Smetanas rühmt, findet im Mai das Fest eines weiteren berühmten Einwohners statt, der Magdalena Dobromila Rettigová. Diese legendäre Köchin legte den Grundstein für die solide tschechische Küche. Chefköche und beliebte tschechische Foodblogger kehren immer wieder gern zu ihren über 150 Jahre alten Rezepten zurück.

Die Festlichkeiten  werden eine ganze Woche lang stattfinden, in der die Restaurants in Litomyšl und der näheren Umgebung ein Spezialmenü nach den Kochbüchern der Rettigová anbieten werden. Es sind auch verschiedene Gastronomiewettbewerbe und kulturelle Veranstaltungen geplant. Besonders beliebt sind vor allem Erlebnisabendessen und Spezialmenüs der örtlichen Restaurants nach ihren Kochbüchern. Die Veranstaltung findet ihren Höhepunkt mit dem Gastrofestival unter freiem Himmel.

Favoriten