Böhmische Kurbadsaison 2014

Luhačovice
Download des Reiseführers und der Broschüre
30. 4. 2014

Die böhmischen Bäder leiten traditionsgemäß Anfang Mai die Hauptsaison ein. Verpassen Sie das Ereignis voller Freude und Eleganz nicht.

Der Frühling ist in vollem Gange, es wird Zeit für Ruhe und Entspannung. Planen Sie Ihren Urlaub in diesem Jahr so, dass Sie regeneriert und voller Kraft wieder nach Hause zurückkehren. Besuchen Sie die böhmischen Kurbäder, die über die Tradition und Respekt verfügen. In denen Sie in die Welt der Entspannung und Wellness eintauchen können.

Thermalquellen der westböhmischen Kurbäder

Es wird die bereits 656. Kurbadsaison in Karlsbad am Wochenende vom 2.  - 4. Mai eingeleitet. Dieses stellt eine traditionelle Veranstaltung dar, die mit einer Frühlingsfeier verbunden ist. Ein Umzug durch die Stadt mit dem Stadtgründer Kaiser Karl IV. zu Pferde an erster Stelle und die Segnung der Mineralquellen werden nicht fehlen. Die Feierlichkeiten finden an vielen Stellen der Kurstadt statt: auf dem Prospekt třída T. G. M., im Zentrum der Stadt und im Hotel Thermal, in der Nähe der Kolonnade Mlýnská kolonáda, im kleinen Versailles - Park oder vor dem Grandhotel Pupp.  Im Rahmen der Feierlichkeiten werden Konzerte, ein Handwerksjahrmarkt und eine Reihe von Begleitprogrammen veranstaltet. Lassen Sie sich in keinem Fall die traditionellen Kurbadwaffeln entgehen! Die Gäste des Hotels Carlsbad Plaza verfügen ab diesem Jahr über ein neues Behandlungskonzept, das All Inclusive. Die neuen therapeutischen Apartments verfügen über mehrere Zimmer mit eigenem Bad, Zimmer mit multifunktionaler Badewanne für alle Arten von multifunktionalen Bädern, einem Bereich für Massagen, Ruheräumen mit Liegen und TV.

In Marienbad wird in diesem Jahr bereits die 206. Saison eingeleitet! Teil des festlichen Wochenendes vom 9. - 11. Mai ist das traditionelle Ritual, auch die Öffnung der Quellen genannt. Die im Frühling stattfindende Segnung der Quellen geht aus alten heidnischen Riten der Eröffnung der Brunnen hervor. Genau wie zu der damaligen Zeit soll auch heute symbolisch die Leben spendende Energie und die heilende Kraft dieser natürlichen Quellen erhalten werden. Heute ist die Segnung der Quellen vor allem ein gesellschaftliches Ereignis zu dem in Marienbad der Handwerkerjahrmarkt, das karitative Golf-und Tennisturnier, die Flugdemonstration der Raubvögel und eine Vielzahl von Konzerten gehören.

Eine Woche später, am 18. und 19. Mai, startet das neue Kurbadjahr in Franzensbad. Die diesjährigen Feierlichkeiten sind heute wichtiger denn je, denn gerade in diesem Jahr feiert die Stadt das 220-jährige Gründungsjubiläum. Im Programm der traditionellen Stadtfestlichkeiten werden das Segnen der Quellen, Promenadenkonzerte, der Auftritt von Majoretten und Fechtkünstlern bzw. ein Stadtumzug veranstaltet. Sollten Sie sich nach Ruhe, Entspannung, Massagen bzw. Saunabesuchen sehnen, dann gehen Sie doch in das hiesige Aquaforum!

Gebirgskurbad im Altvatergebirge (Jeseníky)

Bad Karlsbrunn (Karlova Studánka) ist ein Kurbad mit einer zweihundertjährigen Tradition. Das Kurbad befindet sich im Altvatergebirge (Jeseníky)  auf einer Höhe von 800 m im malerischen Tal des Flüsschens Bílá Opava (Weiße Oppa).  Der Kurort ist von der Natur der Berge umgeben und man ist hier auf die sauberste Luft in Mitteleuropa sehr stolz. Das Kurbad hat neu für alle Liebhaber des Elements Wasser Schwimmbad mit Thermalwasser errichtet. Dieses wird auf einer Temperatur im Bereich von 32 bis 34°C gehalten. Weiter werden im Gebäude des Sommerkurbads verschiedene Wasserheilbehandlungen angeboten. Neben dem Schwimmbad besteht eine weniger alltägliche Attraktion, das Tepidarium. Hier ist die Entspannung in trockener oder auch feuchter Wärme und in der finnischen Sauna möglich. Interessant sind die Kühlelemente zum Zweck der Abkühlung des erwärmten Organismus aufgrund von Thermalbehandlungen. Sie dürfen sich auf klassische Spabehandlungen, Bäder, Massagen und Torfpackungen freuen.

Luhačovice (Luhatschowitz) – ein mährisches Juwel

Das Kurbad Luhačovice (Luhatschowitz) ist das viertgrößte Kurbad in Tschechien mit einer mehr als 300 Jahren bestehenden Kurbadtradition. Der Beginn der neuen Saison findet im Geist einer friedliche Atmosphäre vom Anfang des letzten Jahrhunderts am Wochenende des 9. - 11. Mai statt. Sie können sich auf die Jugendstilkostüme und auch bunte Trachten, alte Automobile, Promenadenkonzerte und Unterhaltungsprogramme für die ganze Familie freuen. In diesem Jahr werden Sie spezielle Pakete unter der Bezeichnung Regeneration des Rückens und der Gelenke oder Heilbehandlung & Wellness ausprobieren können. Sollten Sie mit Kindern reisen, dann wird das neu eröffnete Seilzentrum Piratenbucht mit Sicherheit Ihre Kinder für mehrere Stunden beschäftigen.

Favoriten