Tschechien ist Gastgeber der Weltmeisterschaft in Biathlon

Nové Město area
Broschüren herunterladen
28. 2. 2013

Genießen Sie das Biathlon-Phänomen in Nové Město na Moravě (Neustadt in Mähren)

Das größte Biathlonereignis dieser Saison wird für den 7. bis 17. Februar 2013 in Tschechien vorbereitet. Die Arena in Nové Město na Moravě wird zum Gastgeber der Weltmeisterschaft in Biathlon. Dieses zehntägige Sportfest zeigt allen Fans das Beste, was das heutige Biathlon bieten kann.

Begegnen Sie den Biathlonlegenden  

Neben tschechischen Wettkämfern, zu den z.B. Michal Šlesingr, Jaroslav Soukup, Ondřej Moravec oder Veronika Vítková gehören, werden auch Weltspitzen dieses Sports  wie die Biathlonlegende (sechs Mal Olympiasieger) Ole Einar Bjorndalen, Brüder  Fourcad,  Svendsen aus Norwegen oder Peiffer aus Deutschland am Start sein.

 

Die Fans können sich nicht nur auf Begegnung mit ihren Sportidolen freuen, sondern auch auf das neu eingerichtete und komfortabel ausgestattete Stadion für mehr als 20 tausend Zuschauer. Schießstand, Start und Ziel unter riesengroßer Zuschauertribüne bringen einen engen Kontakt zwischen Wettkämpfern und Zuschauern, die dann zu direkten Wettkampfteilnehmern werden. Überblick über die Entwicklung auf der Rennstrecke  bringen auch großflächige Bildschirme. Es wurde hier auch ein neues Haus mit vier Etagen erbaut, wo sich Einrichtungen für Richter, Computing, Trainertagungen und für das Organisationskomitee befinden.

Was sollten Sie sich während des Championats nicht entgehen lassen

Das Championat wird am Mittwoch, 6. Februar um 20:30 feierlich eröffnet, und zwar direkt im Biathlonareal. Vom  7. bis 17. Februar werden an Arbeitstagen nach 16:00 Uhr am  Vratislavovo  náměstí  (Vratislav-Marktplatz) in  Nové Město Nachmittagsbegleitungsprogramme  verlaufen.

 

Horácké-Museum mit der Ausstellung  der Skifertigung in der Region Nové Město und Präsentation des hiesigen Skierzeugers der Firma Sporten werden ebenfalls geöffnet sein. Viel Unterhaltung können Besucher der Weltmeisterschaft auch in Žďár nad Sázavou genießen, wo sie am 31. 1. von 14 bis 17 Uhr Kleinkaliberschießen im Laser-Biathlon-Schießstand ausprobieren können. Während des Championats werden auch Kulturdenkmäler geöffnet sein, eines Besuches wert ist z.B. die Wahlfahrtskirche des hl. Johannes von Nepomuk auf Zelená Hora, die auf der Welterbeliste von UNESCO eingetragen ist. Weitere UNESCO-Denkmäler kann man in  Třebíč besichtigen, wo sich das einzige komplett erhaltene jüdische Stadtviertel in Europa und die romanische St.-Prokop-Basilika befinden. Beide Denkmäler sind auch im Winter für Touristen zugänglich.

Favoriten