Austerlitz 2014 – Erinnerungsveranstaltungen zum 209. Jubiläum der Schlacht bei Austerlitz (Slavk

28. 11. 2014 - 30. 11. 2014

An die Schlacht bei Austerlitz erinnern alljährlich die Schlachtrekonstruktion, Schlossbesichtigungen mit dem Napoleon sowie die Messe.

Auf dem Schloss in Austerlitz bei Brünn (Slavkov u Brna), bei dem Hügel des Friedens und auf weiteren Orten können Sie jedes Jahr an der Wende von November und Dezember die bekannteste Napoleonschlacht – Schlacht bei Austerlitz – erinnern. Sie spielte sich am 2. Dezember 1805 und der französische Kaiser hat dabei eine geniale Taktik genutzt, wenn ihm gelungen hat, einen zahlenmäßigeren Gegner mit günstigerer Position besiegen. Ein der meist attraktiven Programmpunkte ist die Schlachtvorführung bei der Gemeinde Tvarožná unter Teilnahme von neun hundert Soldaten in zeitgenössischen Uniformen. In Austerlitz findet der Abendvorbeimarsch mit Schau und Feuerwerk statt, auf dem Hügel des Friedens verläuft dann ein abschließender pietätvoller Akt. Die Erinnerungsveranstaltungen begleiten die militärischen Vorführungslager, Konzerte und der vorweihnachtliche Jahrmarkt der Handwerke auf dem Austerlitzer Hauptplatz und Hofplatz des Schlosses. Freuen können Sie sich auch auf die kostümierten Besichtigungen des Austerlitzer Schlosses mit dem Napoleon selbst.

Favoriten