Königliches Versilbern in Kutná Hora (Kuttenberg)

21. 6. 2014 - 22. 6. 2014

Das gotische Fest erinnert an die ruhmreichen Traditionen der königlichen Bergstadt Kutná Hora.

Das bunte und ausgelassene gotische Fest eröffnet symbolisch die touristische Saison der Stadt Kutná Hora, die zu den UNESCO-Denkmälern zählt. In die Stadt kehrt der böhmische König Wenzel IV. mit der Königin Sophia von Bayern mit Beamten und Höflingen ein. Die Parkanlage unter dem Welschen Hof und gotische Gassen des historischen Zentrums leben mit dem bunten Mittelalter auf. Die Festspiele umfassen großartige Umzüge, historischen Jahrmarkt, Ritterturnier und Volksvergnügen. Der Höhepunkt des Samstagprogramms ist das magische Johannisfest, das mit den Feuerwerkeffekten und einem feierlichen Feuerwerk beendet wird, das die Türme der St.-Jakobs-Kirche und die königliche Münzstätte im Welschen Hof bestrahlt. Am Sonntag lassen die Stadt Glocken ertönen, die zur traditionellen Silbermesse in die monumentale gotische St.-Barbara-Kathedrale zusammenrufen. Die bunte Atmosphäre der Turniere, Feste, Spiele sowie des mittelalterlichen Theaters wird von dem umfangreichen und stillvollen Jahrmarkt und zeitnahen Spezialitäten ergänzt.

Favoriten