Rekonstruktion der Schlacht am Weißen Berg Prag

20. 9. 2014 - 21. 9. 2014

Bei der Rekonstruktion der Schlacht aus dem Jahre 1620 sehen Sie hunderte Fechter „im Einsatz“.

Obwohl die Schlacht am Weißen Berg, die sich am 8. November 1620 abspielte, bloß zwei Stunden dauerte, hatte sie für die böhmischen Länder weitgehende Folgen. Sie war der Anfang des Dreißigjährigen Krieges und hat das Schicksal Europas für weitere 300 Jahre beeinflusst. Ihre Rekonstruktion, die in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal auf der Weißbergischen Ebene beim Wand des Geheges Hvězda (Stern) in Prag stattfindet, wird die derart fatalen Folgen jedenfalls nicht haben. Die Vorstellung der Schlachtbeendung unter Teilnahme von mehreren hunderte Teilnehmern, ergänzt durch Feuereffekte, bietet eine blendende Schau. Freuen können Sie sich auch die zeitgenössische Musik, Märkte, Auftritte von Fechtgruppen und Gerede über die Entwicklung der Schusswaffen..

Favoriten