Giganten - die Eiszeit in Prag

8. 3. 2014 - 4. 5. 2014

Machen Sie sich mit ausgestorbenen Geschöpfen aus der Eiszeit bekannt!

Giganten, das ist eine Kollektion von elf der imposantesten Geschöpfe, die in der Eiszeit lebten. Das größte Exponat der Ausstellung ist das allbekannte Mammut, das kleinste ein amerikanischer Säbelzahntiger und der europäische Höhlenbär. Andere Tiere bewohnten den amerikanischen Kontinent noch vor acht bis zehn Tausend Jahren. Die Kollektion der elf ausgestellten Tiere wurde von einem Team tschechischer Naturwissenschaftler und Künstler geschaffen. Die Gestalter stützten sich auf bisher bekannte Funde, um ein möglichst getreues Abbild der heute nicht mehr existierenden Lebewesen zu schaffen.

Favoriten