Mercedes Benz Prague Fashion Weekend Praha

3. 9. 2014 - 7. 9. 2014

Prag belebt durch Mode und Luxus – tschechische und slowakische Modemarken stellen sich auf den Modebühnen vor.

Zum MBPFW stellen an 4 Tagen handverlesene Designer Tschechiens und der Slowakei ihr Schaffen vor. Sie präsentieren in Prag erstmals die aktuellen Kollektionen für die nächste Saison. Es wird mit einer ausdrucksvollen Ästhetik gearbeitet, die durch die Modeschauen von Paris oder Mailand inspiriert wird. Im Rahmen der Choreografie besteht das Ziel, verschiedene künstlerische Disziplinen zu verknüpfen. Das MBPFW hat als das einzige Mode-Event in Tschechien eine internationale Reichweite - es gehört zum weltweiten Netzwerk von Fashion Weeks, die unter der Schirmherrschaft von Mercedes-Benz so, wie in New York, Berlin, Sydney, Moskau, Istanbul und Mexiko-Stadt veranstaltet werden.

Das Mercedes-Benz Prague Fashion Weekend erfuhr während der fünfjährigen Geschichte eine natürliche Entwicklung. Unter freiem Himmel auf dem "längsten Modesteg in Mitteleuropa" in der Straße Pařížská ulice über das weiße "Fashionzelt" führte dieses zum diesjährigen Konzept des "Modetempels" in der Fakultät für Rechtswissenschaften der Karlsuniversität, deren majestätische Räumlichkeiten den Designern eine ausgezeichnete Umgebung für die attraktive Präsentation bereitstellen. Das neoklassizistische Gebäude der Fakultät wurde 1907 vom berühmten tschechischen Architekten Jan Kotěra entworfen. Weitere seiner Werke sind unter anderem das Städtische Museum in Hradec Králové, das Volkshaus in Prostějov oder das Peterka-Haus in Prag.

Der Jahrgang 2014 des MBPFW wird das erste Mal die Kollektion Frühjahr / Sommer 2015 mit halbjährigem Vorlauf zeigen. Die strenge Auswahl der Kuratoren absolvierten in diesem Jahr mit Erfolg zwei Dutzend Designer. Das Gesicht des Mercedes-Benz Prague Fashion Weekend 2014 ist das tschechische Topmodell Jana Knauerová.

Favoriten