Eingespannte Pracht - Kutschen in Prag

In the Imperial stables (Císařská konírna) of the Prague Castle
20. 8. 2014 - 19. 10. 2014

Eingespannte Pracht: Kutschen, Schlitten und Tragen des 18. – 20. Jahrhunderts

Die Prager Burg bereitet die Ausstellung Eingespannte Pracht: Kutschen, Schlitten und Tragen des 18. – 20. Jahrhunderts vor. Diese befasst sich mit historischen Verkehrsmitteln aus Böhmen, Mähren und Schlesien. Neben luxuriösen Kutschen erfolgt die Ausstellung von verschiedenen Arten von Schlitten und Tragen, die eine technologische und künstlerische Kunstfertigkeit dokumentieren.

Für die Vorstellung der Schönheit historischer Gespanne werden ebenfalls die Pferdegeschirre oder die Dienerkleidung der Bediensteten nicht außer acht gelassen. Die Besucher haben so die Möglichkeit, in der Reithalle der Prager Burg zum Beispiel den Präsidentenwagen vom Beginn des 20. Jahrhunderts, die goldene Kutsche der olmützer Bischöfe, die Lafette, die zur Beerdigung der tschechischen Präsidenten Verwendung findet, und eine Reihe weiterer Exponate zu sehen. Diese sind den Liebhabern alter Zeiten, von Technik und Kunst bestimmt.

Favoriten