Geöffnete Keller oder Ausgraben des Sandes für Wien - Nový Šaldorf

18. 1. 2014 - 18. 1. 2014

Das Umgehen der Weinkeller, Weinkostproben und einzigartiger Unterhaltungswettbewerb!

Feiner Sand, der bei der Ausgrabung der Weinkeller in Nový Šaldorf bei Znojmo (Znaim) ausgegraben wurde, hat man früher nach Wien gebracht, wo ihn die Maurer für Stuck und Fassaden benutzt haben. Wenn die Weinbauern überlegt haben, womit sie das traditionelle Umgehen der Weinkeller bunt machten, ist ihnen eine geniale Idee eingefallen und sie haben alte Bräuche erneuert. Jedes Jahr im Januar findet ein witziger, rein freiwilliger Wettbewerb statt, wann die dreiköpfigen Mannschaften in den Kellergängen mit den Zeitinstrumenten immer tiefer in die Keller graben und das Ergebnis ihrer Mühe dann vor Augen der Öffentlichkeit wiegen. Dazu spielt Jazz und Swing, werden Weine gekostet, und zwar wie die üblichen, als auch die im Wasserbad aufgewärmten Weine. Wer Lust hat, kann mit den hiesigen Weinbauern sitzen und einen schönen Abend genießen.

Favoriten