St. Martin Jihlava

11. 11. 2014 - 11. 11. 2014

Das Licht draußen nimmt ab, aber das Licht in unserem Inneren muss stets verstärkt werden.

Der Feiertag des St. Martin, verbunden mit dem brüderlichen Mitleid und mit dem Teilen sich mit dem Leidenden, ist die traditionelle Feierlichkeit des Herbstes. Das Motiv der Barmherzigkeit in dunkler Jahreszeit mit ihrer Kälte, Leerheit und Verlassenheit stellt den Trost und Hoffnungsschimmer dar. Ein der schönsten St. Martin Umzüge, an dessen Spitze der St. Martin auf einem weißen Pferd fährt, zieht alljährlich durch die Stadt Jihlava. Dazu spielt Musik, die Nacht über der Stadt leuchtet das Feuerwerk auf und die Leute im Umzug als auch in den Straßen machen die Laternen an, die sogenannten Martins Lichter. Die leuchtenden Handlaternen erinnern an die Himmelsterne, die das Licht in Menschen und die Wärme in ihren Herzen verstärken.

Favoriten