Internationales Festival der Dokumentarfilmen in Jihlava

22. 10. 2014 - 28. 10. 2014

Der 18. Jahrgang des größten Festivals der Autordokumentarfilme in Mittel- und Osteuropa.

Das Internationale Festival der Dokumentarfilmen in Jihlava huldigt den Mut und das Risiko. Das Festival präsentiert die Dokumentarfilme den Zuschauern als Kunstwerke, die zur Überlegung der Welt aus verschiedenen Perspektiven auffordert. Die Grundlage des Festivalprogramms sind vier Wettbewerbe: Opus Bonum für die durch Ihre Themen sowie Filmsprache entdeckten Weltdokumente, Tschechische Freude für die neueste Hausproduktion, Unter Seen für die sehenswürdigen Aufnahmen aus dem Länder des Mittel- und Osteuropas, und vierte Sektion Faszination, die für die experimentale Dokumente bestimmt ist. Neben Projektionen warten auf Sie Ausstellungen, Besprechungen mit den Dokumentarfilmmachern, Schriftstellern und Filmtheoretikern und Historikern, Zusammentreffen mit Filmprofis und weitere Veranstaltungen.

Favoriten