Der Lehrpfad Zemská brána

22. 5. 2014

Wandertour entlang des Lehrpfades Zemská brána: auf den Spuren von Holzfällern und Schmugglern

Besuchen Sie den beliebten Ausflugsort im Adlergebirge – das Naturreservat Zemská brána ist ein Komplex von Waldbeständen und Felsen entlang des Flußes Divoká Orlice. Bei der Steinbrücke, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut wurde, beginnt der Lehrpfad Zemská Brána mit 22 Stationen. Wenn Sie dem blauen Wanderzeichen von einer Uferseite des Schmugglerstegs auf die andere Seite folgen, dann erreichen Sie den Ort, an dem sich früher das Jagdschloss Lusthaus befand. Hinter der Brücke müssen Sie sich unbedingt die Stahlbetonwände des Blockhauses anschauen, das Teil einer wichtigen Festung war. Ebenfalls einen Blick wert ist der so genannte Ledříček-Felsen zu dem auch eine kleine Höhle gehört.

Favoriten