1
2
3
4
5
 

Das Sigmund-Freud-Museum in Příbor

Sigmund-Freud-Museum Příbor: ergründen Sie das Geburtshaus des Vaters der Psychoanalyse!

Besuchen Sie den Geburtsort von Sigmund Freud und erleben Sie das Umfeld, in dem er aufwuchs. Das ganzjährig geöffnete Museum in Příbor (Freiberg in Mähren) geht über die bekannten Fakten aus Freuds Leben hinaus und stellt den weltberühmten Begründer der Psychoanalyse in einen Bezug zu seiner Gedankenwelt. Über Kopfhörer hören Sie die fiktive Stimme Freuds, der über die grundlegenden Momente seiner Karriere reflektiert und in sein Inneres, wie auch hinter seine wissenschaftlichen Methoden blicken lässt. Die Ausstellung wird abgerundet durch Karikaturen Vladimír Jiráneks, eines bedeutenden tschechischen Karikaturisten und Illustrators, der Freud einmal anders darstellt – als Freund des Humors.

Adresse

Zámečnická 117
742 58 Příbor

GPS: 49.641040, 18.140862

Telefon

+420 556 722 200

rodnydum@seznam.cz

www.freudmuseum.cz

Öffnungszeiten

Show opening hours

Hide opening hours

Entry fees

Show entry fees

Standard fee: 40 Kč

Children fee: 15 Kč

Family fee: 80 Kč

Senior fee: 20 Kč

Student fee: 20 Kč

Hide entry fees

Veranstaltungen in de Nähe

Jul 19, 2017Jul 22, 2017

Ostrava

Musikereignis des Jahres in Ostrava: das Musikfestival mit einer außerordentlich bunten Skala an Stilen und Genres.
Musikereignis des Jahres in Ostrava: das Musikfestival mit einer außerordentlich bunten Skala an Stilen und...
Okt 1, 2016Okt 2, 2016

Resort Valachy
Léskové 657
75606 Velké Karlovice

Anfang Oktober treffen sich im Tal Lésková in Velké Karlovice bereits zum achten Mal die Liebhaber der walachischen Küche.
Anfang Oktober treffen sich im Tal Lésková in Velké Karlovice bereits zum achten Mal die Liebhaber der wala...
 

Unterkunft

Wellness Hotel Energetic

Mähren und Schlesien
Ein Urlaub in den Beskiden ist ein ganzheitlicher Genuss, der Ausflüge, Erholung und Sport einschließt. Im Hotel En...

Imperial Hotel Ostrava

Mähren und Schlesien
Überzeugen Sie sich mit eigenen Augen und Geschmacksnerven von der über hundertjährigen Tradition des Hotels „I...