Der Aussichtsturm auf dem Hügel Petřín

16. 6. 2014

Petřín – der Eiffelturm Prags

Wussten Sie schon, dass es auch in Prag einen Eiffelturm gibt? Er befindet sich auf dem Hügel Petřín (Laurenziberg) und ist mit seinen 299 Stufen ein wenig bescheidener als das Original. Trotzdem bietet er eine atemberaubende Aussicht auf das Panorama der Stadt mit ihren zahlreichen Türmen, Schornsteinen und wunderschönen Barockpalästen. Der Petřín ist ein beliebter Treffpunkt für Verliebte, Naturliebhaber und Spaziergänger, und eignet sich perfekt zum Picknicken oder für einen gemütlichen Nachmittag im Biergarten.

Der Petřín ist zu jeder Jahreszeit überaus romantisch: Im Frühling, wenn die Rosensträucher himmlisch blühen; im Sommer, wenn man im weichen Gras liegen und in seinem Lieblingsbuch schmökern kann; im Herbst, wenn die bunten Blätter durch die Luft gewirbelt werden, oder im Winter, wenn man die atemberaubende romantische Aussicht auf die verschneiten Kleinseitner Dächer bei einem Glühwein genießen kann.

Die Stadt in der Hand

Auf dem Petřín thront unübersehbar der Aussichtsturm. Und falls Sie meinen, er erinnere Sie an das berühmte Pariser Wahrzeichen, haben Sie nicht Unrecht. Denn es handelt sich um eine verkleinerte Kopie des Eiffelturms, die im Jahr 1891 anlässlich der Prager Jubiläumsausstellung errichtet wurde. Vom Turm aus hat man fast die schönste Aussicht auf Prag! Sie sollten also genug Speicherplatz in Ihrer Kamera haben ...

Spaß im Spiegellabyrinth

Wie sähen Sie wohl aus, wenn Sie zwei Meter groß wären oder einen Kopf so groß wie eine Melone hätten? Finden Sie es heraus – im beliebten Spiegellabyrinth unweit des Aussichtsturms auf dem Petřín. Dieser einzigartige Spaß für kleine und große Kinder ist eine nette Abwechslung und wird mit Sicherheit für Bauchmuskelkater sorgen! Auf dem Weg dorthin empfehlen wir einen kurzen Zwischenstopp an der sogenannten Hungermauer (Hladová zeď), die im Mittelalter von Kaiser Karl IV. errichtet wurde. Ihren Namen verdankt sie der Tatsache, dass sie von armen Menschen erbaut wurde, die dadurch vom klugen Kaiser Arbeit erhielten und für ihren Lebensunterhalt aufkommen konnten.

Vom Petřín zu den Sternen

Unbedingt sollten Sie die Sternwarte (Hvězdárna) auf dem Petřín besichtigen, denn hier warten im wahrsten Sinne des Wortes himmlische Erlebnisse auf Sie. Dank modernster Teleskope können Sie die berühmtesten Himmelskörper beobachten und von den Astronomen Interessantes erfahren.

Favoriten