Artillery fortifications of Bouda

16. 10. 2013

Besichtigung des umfangreichen Untergrunds wird zum Erlebnis für alle Military-Fans!

Die Artilleriefestung Bouda zählt gemeinsam mit der Festung Hůrka zum größten Bestandteil des Systems der Vorkriegsbefestigung aus den Jahren 1935–1938. Beide befinden sich bei der Stadt Králíky und beide sind der Öffentlichkeit zugänglich. Durch den ausgedehnten Untergrund von Bouda führen einige Typen der Besichtigungen, von der verkürzten Strecke bis zur fünfstündigen Besichtigung für echte Fans. Feste Wanderschuhe und warme Kleidung werden sich Ihnen eignen, die konstante Temperatur im Untergrund bewegt sich zwischen 8–10 °C. Der kürzeste Weg zu Bouda führt aus Suchý vrch nach der roten Wanderwegmarkierung (3 km).

Favoriten