Skulpturen von Olbram Zoubek im Schloss in Litomyšl

22. 5. 2014

Skulpturenausstellung von Olbram Zoubek im Keller des Schlosses Litomyšl

Einer der spannendsten Orte im Renaissanceschloss Litomyšl (Leitomischl) sind die weitläufigen Kellergewölbe, die der Öffentlichkeit erst in den neunziger Jahren zugänglich gemacht wurden. Hier können Sie sich die Skulpturen von Olbram Zoubek anschauen. Olbram Zoubek restaurierte in den 80er Jahren gemeinsam mit weiteren tschechischen Künstlern noch während des Kommunismus die Sgraffiti an der Burg. 1989, nach der samtenen Revolution, schenkte Zoubek dem Schloss einige seiner Werke aus verschiedenen schöpferischen Epochen. Dadurch wurde das Schloss besonders schön dekoriert. Eine Führung durch die Kellergewölbe können Sie dann gleich mit einer Weinprobe von Weinen aus Mähren verbinden.

Favoriten