Die Wallfahrtskirche der Jungfrau Maria in Křtiny

22. 5. 2014

Křtiny: Santinis Perle Mährens

Im malerischen Mährischen Karst nordöstlich von Brünn befindet sich ein bekannter Wallfahrtsort – Křtiny (Kiritein). Überzeugen Sie sich, wie berechtigt der Name „Perle von Mähren“ ist. Entdecken Sie die Schönheit der barocken Kirche der Jungfrau Maria. Johann Blasius Santini-Aichl, der Architekt, schuf auf dem Gebiet von Böhmen und Mähren dutzende bedeutender Bauwerke im Stil der Barockgotik. Betrachten Sie die gotische Statue der Jungfrau Maria von Křtiny und bewundern Sie die Kronjuwelen. Eine weitere interessante Sehenswürdigkeit ist unter anderem ein Glockenspiel. Im Keller der Kirche befindet sich eine große Knochenkammer, wo Anfang der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts eine merkwürdige Entdeckung gemacht wurde: zwölf Schädel, die mit einem Lorbeerkranz und dem Buchstaben T bemalt sind.

Favoriten