Schloss Krásný Dvůr

Schloss Krásný Dvůr
3. 5. 2013

Krásný Dvůr: romantische Streifzüge durch den englischen Park

Der Name des Schlosses Krásný Dvůr (Schönhof) kommt nicht von ungefähr. Um dieses Barockschloss wurde Ende des 18. Jahrhunderts ein einzigartiger englischer Garten inmitten einer herrlichen Landschaft angelegt. Der Schlossbesitzer Graf Czernin, ein begeisterter Botaniker, entdeckte bei einer seiner zahlreichen Reisen durch Europa nämlich einen neuen Trend in der Gartenkunst: den englischen Garten. Daher entstand hier der erste dieser Art in Tschechien. Die freien Grünflächen des Parks werden von zahlreichen romantischen Bauten und raffinierten Durch- und Ausblickmöglichkeiten belebt. Dieser idyllische Park mit seinem gemütlichen Schlösschen begeisterte nicht nur J. W. von Goethe, sondern auch die Nazi-Machthaber. Besichtigt werden können nicht nur die 18 Gemächer des Schlosses, sondern auch die Umgebung.

Favoriten