Kašperské Hory und Burg Kašperk

Burg Kašperk
22. 5. 2014

Die „goldene“ Stadt Kašperské Hory und Burg Kašperk

Blicken Sie von den massiven Burgtürmen der Burg Kašperk auf die geheimnisvollen Wälder des Böhmerwalds. Karl IV. war es, der diese Wachburg erbauen ließ – zum Schutz der Goldminen und des neu gebauten Handelswegs, der das böhmische Königreich mit dem Königreich Bayern verband. Die mächtige Befestigungsanlage der Burg belegt, dass es Karl IV. mit dem Schutz sehr ernst meinte. Die Seitentürme wurden nämlich, mit Ausnahme der Erker, ohne jegliche Öffnung gebaut. Im interaktiven Rundgang Staň se stavitelem hradu (Wie baut man eine Burg?) erfährt man alles über das zum Bau einer mittelalterlichen Burg benötigte Handwerk und kann gleichzeitig auch sein eigenes Wissen überprüfen. Diejenigen, die am besten abschneiden, bekommen sogar ein kleines Geschenk als Erinnerung.

Favoriten