Grosse Sühnteich bei Rejvíz

15. 5. 2013

Der Grosse Sühnteich bei Rejvíz ist eine Oase der Ruhe im Altvatergebirge

Der Grosse Sühnteich ist nach Praděd der zweite meistbesuchte Ort  im Altvatergebirge und zu ihm führt ein 3 km langer Lehrpfadweg. Der beginnt im Rejvíz Dorf bei der gleichnamigen Pension, die mit mit seinen geschnitzten Holzstühlen mit Porträten der Dorfbewohner bekannt ist. Der letzte Teil bildet ein Holzsteg, der das nationale Naturschutzgebiet vor Beschädigungen schützt.

Der Grosse Sühnteich ist nach Praděd der zweite meistbesuchte Ort  im Altvatergebirge und zu ihm führt ein 3 km langer Lehrpfadweg. Der beginnt im Rejvíz Dorf bei der gleichnamigen Pension, die mit mit seinen geschnitzten Holzstühlen mit Porträten der Dorfbewohner bekannt ist. Der letzte Teil bildet ein Holzsteg, der das nationale Naturschutzgebiet vor Beschädigungen schützt.

Favoriten