Dobříš

22. 7. 2013

Die herrliche Landschaft, die sich um dieses Rokokoschloss mit seinem beeindruckenden Garten mit Blumenornamenten, schön gestalteten Hecken und Statuen, befi ndet, erinnert an Schloss Schönbrunn in Wien.

Daher wird es gerne von Regisseuren, die Märchenfi lme drehen möchten, sowie von Konzertveranstaltern als Kulisse genutzt. Häufi g wird es auch für private Feiern und Hochzeiten gemietet.

Dieses prächtige Rokokoschloss aus dem 18. Jahrhundert, das an den Stil des französischen Königs Ludwig XVI. erinnert, fi el den Nationalsozialisten während des Zweiten Weltkrieges in die Hände und sie enteigneten die adeligen Besitzer. Später diente es 50 Jahre lang als Erholungszentrum für regimetreue Künstler und Prominente.

Adelsgeschlecht Colloredo-Mansfeld, erinnert noch heute an die Zeit des Kommunismus, als es für „normal Sterbliche“ nicht möglich war, solche Räume zu betreten.

Favoriten