Dlouhé Stráně

Dlouhé Stráně
3. 5. 2013

Besuchen Sie das technische Unikat Dlouhé Stráně!

Wie ein geheimes Versteck aus einem James-Bond-Film wirkt das Pumpspeicherwerk Dlouhé Stráně, das in den höchsten Gefilden des Altvatergebirges liegt. Wegen seines futuristischen Aussehens und seiner Lage in einer attraktiven Landschaft gehört Dlouhé Stráně zu einem der meistbesuchten Plätze des Altvatergebirges (Jeseníky) und zu den sieben Wundern der Tschechischen Republik.

Ein Kraftwerk ist ganz entschieden kein Bauwerk, das man mitten in einem Landschaftsschutzgebiet erwarten würde. Seine durchdachte Platzierung in der malerischen Umgebung zeigt jedoch, dass sich auch ein großes technisches Werk feinfühlig in die Natur eingliedern lässt und so zum beliebten touristischen Ziel werden kann.

Dlouhé Stráně ist ein Pumpspeicherwerk, das Energie produziert, indem das Wasser aus dem oberen in das untere Becken fällt. Nachts wird das Wasser bei günstigeren Strompreisen zurückgepumpt. Das obere Becken entstand, indem ein Nebengipfel des Mravenečník in einer Höhe von 1.350 m über dem Meeresspiegel abgetragen wurde. Bei einer Führung können Sie einen Dokumentarfilm über die Entstehung dieses Wasserwerks und den unterirdischen Maschinenbaum mit der größten Umkehrturbine Europas sehen. Es ist auch möglich, die außergewöhnliche Aussicht sowohl vom unteren als auch vom oberen Becken aus zu genießen. Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, dieses technische Unikat zu besichtigen!

Favoriten