Das unterirdische Labyrinth in Brünn

Brünn – das unterirdische Labyrinth
3. 5. 2013

Bleiben Sie nicht an der Oberfläche! Besuchen Sie die Brünner Unterwelt!

Ein Beleg dafür, dass die mährische Metropole noch immer Geheimnisse hat, ist das neu entdecke Gangsystem unter dem Krautmarkt (Zelný trh). Erst vor kurzem wurde eine Besichtigungsroute unter einem der ältesten Brünner Plätze für Besucher zugänglich gemacht. Wenn Sie die unvergleichliche Atmosphäre dieses unterirdischen Labyrinths, eine interessante Ausstellung oder sogar eine Führung in historischen Kostümen erleben wollen, lassen Sie sich die Brünner Unterwelt nicht entgehen!

Bei der vierzigminütigen Besichtigung müssen Sie mehr als 200 Stufen überwinden, die Sie bis in eine Tiefe von acht Metern führen. Im Untergrund können Sie einen historischen Weinkeller, ein alchemistisches Labor und ein Gefängnis besichtigen. Die ganz Unerschrockenen können ausprobieren, wie es ist, eine Schandmaske aufzusetzen, die verwendet wurde, wenn eine Prangerstrafe verbüßt wurde. Und wem das noch nicht genug ist, den kann der Fremdenführer für ein Weilchen in den „Irrenkäfig“ sperren.

Wer sich fürchtet, darf nicht nach Brünn!

Entdecken Sie verschlungene Pfade, dunkle Ecken und spannende Ausstellungen! Besuchen Sie die Brünner Unterwelt und erfahren Sie Brünn in seiner ganzen Tiefe!

Favoriten