Das Alte Rathaus in Brünn

Das Alte Rathaus in Brünn
3. 5. 2013

Ein Krokodil oder ein Drachen?

Der Brünner Drachen und das Brünner Rad sind zwei berühmte sagenumwobene Symbole der Stadt, die im ehemaligen Rathaus unweit des Krautmarkts (Zelný trh) besichtigt werden können. Wahrscheinlich werden Sie überrascht sein, dass die Brünner einst ein Krokodil für einen Drachen gehalten haben. Warum das so war und noch viel mehr erfahren Sie im alten Rathaus. Bemerkenswert ist auch dessen spätgotisches Eingangsportal. Es sieht nämlich so aus, als ob das mittlere verzierte Türmchen (im Fachjargon Fiale) auf denjenigen, der durch das Tor hindurchgeht, hinunterfällt. Es handelt sich hierbei um eine optische Täuschung und man vermutet, dass sich der berühmte Baumeister Anton Pilgram einen kleinen Scherz erlaubt hat. Im alten Rathaus sollten Sie unbedingt die Galerie, die historischen Säle, sowie den 63 Meter hohen Turm besuchen.

Favoriten