Das Mährische Landesmuseum

Das Mährische Landesmuseum
19. 7. 2013

Die Venus aus der Steinzeit und Comenius im Brünner Landesmuseum

Begeistert Sie die Anthropologie, Archäologie, Zoologie, Botanik, Numismatik, Literatur oder Musik? Falls ja, dann sollten Sie das breitgefächerte Angebot des Brünner Landesmuseums (Zemské Museum) nicht verpassen. Es beherbergt eine Vielzahl an naturkundlichen und gesellschaftlichen Kuriositäten. Das Museum wurde 1817 durch ein Dekret des Kaisers Franz I. gegründet und verfügt heute über mehr als 6 Millionen Ausstellungsstücke. Im Anthropos-Pavillon können Sie die Steinzeit hautnah erleben und ein Mammut in Lebensgröße bestaunen. Oder Sie tauchen in die Welt des berühmten Komponisten Leoš Janáček ein und besuchen dessen erhaltenes Arbeitszimmer. Des Weiteren erfährt man Interessantes aus dem Leben von Johann Amos Comenius und über die Mendelschen Erbregeln.

Favoriten