Stift Břevnov

22. 5. 2014

Das Stift Břevnov (Břevnovský klášter) wurde 993 als erstes Benediktinermännerkloster auf böhmischem Gebiet vom heiligen Adalbert (Vojtěch), dem zweiten Bischof von Prag, und Fürst Boleslav II. gegründet

Unter der St.-MargaretaKlosterkirche befinden sich in der Krypta noch Überreste der ursprünglichen romanischen Kirche. Anfang des 18. Jahrhunderts jedoch wurde die Kirche samt Kloster im barocken Stil umgebaut. Kosten Sie das Bier aus der Klosterbrauerei Břevnovský Benedict, dessen Geschichte ins 13. Jahrhundert zurück reicht. Die Brauerei ist in einem barocken Gebäude, dem ehemaligen Reitstall, untergebracht.

Favoriten