Schloss Boskovice

Burg Boskovice
3. 5. 2013

Entdecken Sie die jüdischen Denkmäler von Boskovice

Boskovice ist eine Stadt, die auf ihre romantische Burgruine, ein Schloss im Empirestil und auf hervorragend erhaltene jüdische Denkmäler stolz sein kann.

Was hat Boskovice nicht alles zu bieten! Besuchen Sie das grazile Schloss, das das lupenreinste Bauwerk im Empirestil in Mähren ist. Sie finden hier außerordentlich kuriose Gegenstände, wie einen von weltweit nur drei Globen aus Kupfer, auf dem der Sternenhimmel mit heraldischen Zeichen abgebildet ist, oder ein Rokoko-Theater für Kinder, ein Geschenk der britischen Königin Viktoria an den Schlossherren. Einen schönen Blick auf die Stadt haben Sie vom Rathausturm aus, der mit seinen 40 m die Silhouette dominiert.

Ein bedeutender Teil der Geschichte von Boskovice sind seine jüdischen Denkmäler. Mitte des 18. Jahrhunderts entstand hier ein abgeschlossenes jüdisches Ghetto, das von der Stadt durch zwei Tore getrennt war. Bis heute sind ein paar Häuser erhalten, eine geräumige Synagoge mit wertvollen hebräischen Inschriften, ein Friedhof und eine der ursprünglichen Pforten, die ins jüdische Viertel führten.

Favoriten