Beskiden Urwald Mionší

19. 2. 2014

Lernen Sie den beskiden Urwald mit dem exotischen Name Mionší kennen

In den dichten Wäldern zwischen den Dörfen Dolní und Horní Lomná nah bei Jablunkov können Sie den Urwald Mionší besuchen. Der umfangreichste Komplex des natürlichen Buchen-Tannenbewuchses ist der letzte Teil der ursprünglichen natürlichen Mischwäldern. Der Urwald liegt in der Höhe von 893 m und mit seiner Fläche von 169,78 ha gehört zu den grössten in der Tschechischen Republik.

Mit dieser natürlichen Sehenswürdigkeit macht Sie ein Naturlehrpfad Mionší vetraut, etwa 7 km langer Rundgang mit 10 Rastplätzen. Der Pfad ermöglicht einen Teil des legendären beskiden Urwalds anzuschauen, dabei aber behält seine Ruhe; deshalb ist er nur vom Mitte Juni bis September zugänglich. Ein Drittel des Weges bilden schmale Jagdwege und daher ist nicht für die Kinderwagen und für Menschen mit Gehbehinderungen geeignet.

Favoriten